Forum

Erster Apple-Store in Schweden
September 19, 2012, 18:39:29
Mich schockieren die Bilder von Apple-Store Eröffnungen immer mehr. Diese Firma hat mittlerweile wirklich nicht mehr alle Tassen im Schrank. Die ziemlich betreten rumstehenden Schweden scheinen das ähnlich zu sehen: http://bazonline.ch/digital/computer/Der-unheimliche-Apple-Store/story/31289191
_______
Complete liberty of contradicting and disproving our opinion, is the very condition which justifies us in assuming its truth for purposes of action; and on no other terms can a being with human faculties have any rational assurance of being right. (John Stuart Mill - On Liberty)
Re: Erster Apple-Store in Schweden
Antwort #1: September 19, 2012, 18:44:04
Ich habe noch keinen AppleStore betreten.

Ich habe dieses Jahr brav vor dem AppleStore in Hamburg und in Zürich gewartet, bis Freunde und Bekannte ihren Rundgang beendet hatten.
Mir ist die Firma inzwischen so unsympathisch, dass ich lieber vor dem Laden stehen bleibe als rein zu gehen.

Das mit mir und Apple geht wohl nicht mehr lange gut. ;)

Florian

  • Es lebe der König!
Re: Erster Apple-Store in Schweden
Antwort #2: September 19, 2012, 18:53:35
Das sind diese US-Methoden, und bei Apple noch mal krasser.

Ja, ich finde auch das hat was von einer Sekte. Angeblich herrscht ja strikter Mitklatschzwang. Bin mir auch sicher, die haben tolle Seminare über Team Spirit und machen Rollenspiele und den ganzen Kram. Genau wie bei gewissen New-Age-Sekten.

Habe ich ansatzweise auch mal erlebt, ich sage nicht wo, aber es war schon eine große Firma, die man kennt. Da wurden immer so nette Psychospielchen gemacht, bis zur untersten Ebene. Unerträglich, habe mich vom Acker gemacht.
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re: Erster Apple-Store in Schweden
Antwort #3: September 20, 2012, 08:45:51
In der letzten Keynote waren auch Bilder von einer Eröffnung.
OK, das dämliche Geklatsche der Mitarbeiter ist zwar peinlich, aber eben vom Marketing vorgeschrieben.
Noch wesentlich peinlicher finde ich die Besucher, die da ebenso klatschend und jubelnd und johlend auftreten. Da habe ich kein Verständnis für.

Ich war jetzt schon ein paar mal im AppleStore im CentrO, bin da aber auch ganz normal rein- und rausgegangen wie in jedem anderen Laden auch. Schön finde ich in diesen Läden, dass man jede Menge Geräte zum Testen und Rumspielen hat und diese alle auch mit dem Internet verbunden sind (neben dem freien WLAN-Hotspot im Laden). Da kann man so lange wie man will was probieren. Auch Kinder werden nicht weggeschickt o. Ä., wenn sie stundenlang an einem iPad spielen. :) Ähnliches kann ich mir in einem MM oder Saturn nicht vorstellen. Da sind die Geräte meist gesperrt oder nicht im Internet und wehe ein Kind fasst die an.
Ebenso positiv war, dass man problemlos auf Wunsch eine ordentliche Papierrechnung bekommt.
Negativ ist mir nur diese amerikanische Vorschrift aufgefallen, dass Kunden geduzt werden. Von einem Wildfremden so angesprochen zu werden ist schon irritierend. Lustig dann auch, wenn man den konsequent siezt.
Genervt
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller
Re: Erster Apple-Store in Schweden
Antwort #4: September 20, 2012, 09:36:35
Ich war gestern in einem „Apple-Premium-Reseller Laden“ und auch dort kann alles probiert werden.
Es ist ein kleiner Laden, zwei iMacs können (auch online) genutzt werden, iPads, iPhones... alles liegt zum probieren rum, isz aber angebunden.

Der Laden ist sehr gepflegt, alles im schlichten Einheitsdesign, sieht gut aus.

Der Laden ist von Apple verpflichtet worden seine Schulungsräume ebenfalls einheitlich zu gestalten und das bezahlt sogar Apple. Zwar nicht bar und sofort, sondern über (glaube ich) 10 Jahre, aber sie tun es.

Der Laden hat auch erstaunlich viel Hardware vorrätig.
Leider werden die Jungs auch immer wieder von Apple im Unklaren über Liefertermine gehalten.
Das iPhone 5 werde sie ab Samstag verkaufen können. Jedenfalls gehen sie davon aus.
Gerade bei einem solchen Life-Style-Produkt wie einem neuem iPhone, ist eine einen Tag spätere Verfügbarkeit wie bei Apple selber oder den Telefonanbietern schon eine mächtige Umsatzbremse.
Aber diese Läden haben natürlich auch kaum etwas vom Umsatz mit Appleprodukten.

Florian

  • Es lebe der König!
Re: Erster Apple-Store in Schweden
Antwort #5: September 20, 2012, 23:51:09
Ja, die sehen alle gleich aus.

Ich hätte nur gerne das T-Shirt oder Aufkleber von dem ultrabunten Gaudi-Apfel von der Eröffnung in Barçelona. Da wäre ich vielleicht hingegangen. Und beim Anblick der Schlange wieder umgedreht.  :)
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re: Erster Apple-Store in Schweden
Antwort #6: September 21, 2012, 07:41:16
Im ZDF-Frühstücksfernsehen gab es eben einen Bericht live aus Hamburg.
Vor dem Apple-Store campieren dort iPhone 5 Begeisterte teilweise seit Dienstag!

Dort war um 7:30 Uhr schon eine Schlange von einigen Hundert Leuten.

Der Reporter drohte schon an, dass es um 7:55 Uhr mit Applaus der Apple-Mitarbeiter los gehen würde.


Ein Fachmann (ich glaube von der Computerbild) hat dann noch wissen lassen, dass der Name Apple mit ca. 180,-€ extra am Preis des iPhones beteiligt ist und das Apple die schlechtere Kamera als Nokia-Handys und das schlechtere (weil kleinere) Display als Samsung-Handys hat.

Florian

  • Es lebe der König!
Re: Erster Apple-Store in Schweden
Antwort #7: September 23, 2012, 18:01:12
Klar, und dann ist das Ding auch noch leichter! Kann ja nur Schrott sein.
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re: Erster Apple-Store in Schweden
Antwort #8: September 24, 2012, 07:20:42
Und weniger CPU-Kerne als das Samsung und geringer getaktet und...

Warum stehen die für so einen Schrott an? :)
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller
Re: Erster Apple-Store in Schweden
Antwort #9: September 24, 2012, 07:44:56
Warum stehen die für so einen Schrott an? :)

Also ehrlich, die stehen an, weil sie bekloppt sind. ;)
Re: Erster Apple-Store in Schweden
Antwort #10: September 24, 2012, 08:05:33
OK, da stimme ich Dir sogar voll zu.  ;D

Völlig unabhängig davon ob das Gerät gut oder schlecht ist.
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller