Forum

Florian

  • Es lebe der König!
Re: Apple Event im Januar 2012 - Self publishing?
Antwort #15: Januar 10, 2012, 18:16:40
OT macht nix, solange wir alle auf die offizielle Einladung warten. :)
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides

Florian

  • Es lebe der König!
Re: Apple Event im Januar 2012 - Self publishing?
Antwort #17: Januar 11, 2012, 19:12:45
Hm, education und im Guggenheim… extra nach New York. Kann ich mir auf Anhieb nichts zusammen reimen. :)
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re: Apple Event im Januar 2012 - Self publishing?
Antwort #19: Januar 13, 2012, 16:03:12
Jowohl, dann kann Apple alle zwei Jahre neue iPads an den Schulen verkaufen, weil sich mit dem alten System keine Bücher mehr laden lassen.

Ein Glück hat Apple das iPad in das Recyclingprogramm aufgenommen, um wenigstens den Elektronikschrott zu minimieren. Dank Apple werden die Recycler zu Millionären ... IPod, iPhone, iPad. Nach zwei Jahren, dank Apple schrott.

Ich liebe Apple, sie sind ja so viel besser als all die anderen Firmen.

Florian

  • Es lebe der König!
Re: Apple Event im Januar 2012 - Self publishing?
Antwort #20: Januar 13, 2012, 18:38:38
Ob ich alle zwei Jahre ein neues Gerät brauche und die Bücher umsonst bekomme, oder die Bücher neu anschaffen muss - diese Rechnung wird Apple wohl schon durchgegangen sein.
Habe allerdings keine Ahnung, wie das in den USA geregelt ist, wer da für die Bücher zahlen muss.

Die Schrottproblematik besteht natürlich. Und es ist auch ziemlich bescheuert sich ohne Not an einen Hersteller zu fesseln. Bei Computersystemen musste man ja einen auswählen, aber Pads müssen nicht sein.


An den großen Effekt, dass die Kinder für alle Zeiten Apple treu bleiben, kann ich nicht glauben. Denn auch der Apple II und später die Macs wurden von Apple massiv an Schulen verkauft, teilweise sogar verschenkt. Trotzdem lief es viele Jahre sehr schlecht.

In Deutschland kann ich mir die lebhafte Diskussion schon vorstellen, wenn ein Milliardenkonzern so massiv die Hand in Schuldinge steckt. Das Logo ist ja dann doch recht groß.
Gut, wahrscheinlich kommt eh noch ein Bumper drüber… aber das Apple über den Store Schulbücher kontrollieren, gar sperren, könnte - das ist doch hierzulande kaum vorstellbar. Hoffe ich jedenfalls.
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re: Apple Event im Januar 2012 - Self publishing?
Antwort #21: Januar 13, 2012, 18:52:44
Ja, habe auch so meine Zweifel, ob der Schulmarkt viel bringt bezüglich "Infizierung". Die Kids sind noch genügend flexibel, um andere Systeme auszuprobieren und das zu nehmen, was ihnen am meisten bringt. Da würde es IMO mehr bringen, wenn man sich im Business-Bereich stärker etablieren könnte/wollte. Das Argument, "ach, ich bin von der Arbeit halt schon Windows gewohnt" hört man nämlich öfter. Switch-freudiger erweisen sich gemäss meiner Erfahrung dann erst wieder die Senioren.

Auf der anderen Seite, angesichts der Wachstumszahlen in den letzten Jahren, braucht Apple eigentlich gar keine grössere Verbreitung. Ist jetzt schon zuviel...  :-X
_______
Complete liberty of contradicting and disproving our opinion, is the very condition which justifies us in assuming its truth for purposes of action; and on no other terms can a being with human faculties have any rational assurance of being right. (John Stuart Mill - On Liberty)

Florian

  • Es lebe der König!
Re: Apple Event im Januar 2012 - Self publishing?
Antwort #22: Januar 13, 2012, 19:16:28
Sehe ich auch so. Ist auch in meiner Firma so. Seit mehr Macs rumstehen und auch Viele iPhones haben, wird privat viel öfters ein Mac zumindest in Betracht gezogen.
Es ist noch nicht lange her, da wurde man als Spinner belächelt. Sind doch nur überteuert und können auch nicht mehr, und Software gibt es auch nicht… das kennt Ihr ja wahrscheinlich auch noch. Ist ja immer noch nicht ganz verschwunden.
Jetzt werde ich weniger angefeindet, dafür kommen dieselben Leute jetzt mit Fragen. Auch nicht wirklich besser. :)

Apple muss natürlich auch für übermorgen vorsorgen, aber das ist immer sehr schwierig. Würden sie allerdings tatsächlich den Schulbuchmarkt in die Hand bekommen, wäre das schon ein riesiger Erfolg. Ich nehme mal an auch in den USA sind die allermeisten Schulen eher träge Tanker und wechseln nicht so schnell die Systeme, schon gar nicht, wenn es viel Geld kostet. Und das wären ja schon enorme Mengen an iPads. Also für die nächsten Jahre gute Umsätze, selbst wenn man im Preis deutlich runtergeht, dürfte dabei ordentlich was rausspringen.
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re: Apple Event im Januar 2012 - Self publishing?
Antwort #23: Januar 19, 2012, 16:20:54
Da der Event gerade läuft, hier ein paar Einzelheiten:

iBooks 2

Schiller called iBooks 2 “graphic, fun, and engaging” onstage. The software will allow for embedded movies, interactive cut scenes, and live thumbnails. The interface is no longer a static piece of paper. Publishers can embed 3D models and users can navigate through images and dynamic text with iOS gestures

via Cultofmac

Hier Infos auf Deutsch über ifun.de
_______
«Das Internet? Gibt's diesen Blödsinn immer noch?»  (Homer Simpson)
Re: Apple Event im Januar 2012 - Self publishing?
Antwort #24: Januar 19, 2012, 16:37:53
Kleine Bilderstrecke bei engadget

+ Liveticker
« Letzte Änderung: Januar 19, 2012, 16:43:29 von FOX »
_______
«Das Internet? Gibt's diesen Blödsinn immer noch?»  (Homer Simpson)
Re: Apple Event im Januar 2012 - Self publishing?
Antwort #25: Januar 19, 2012, 16:52:34
iBooks Author zum Erstellen interaktiver Lerninhalte ist noch Heute im MacAppstore erhältlich. Kosten: 0 $
_______
«Das Internet? Gibt's diesen Blödsinn immer noch?»  (Homer Simpson)
Re: Apple Event im Januar 2012 - Self publishing?
Antwort #26: Januar 19, 2012, 16:55:37
Auch Neu: Die iTunes U - App

Die Inhalte der (US) Unis, die bisher über iTunes angeboten wurden, können nun auch über eine eigene App geladen werden.
_______
«Das Internet? Gibt's diesen Blödsinn immer noch?»  (Homer Simpson)
Re: Apple Event im Januar 2012 - Self publishing?
Antwort #27: Januar 19, 2012, 17:18:14
Phil Schiller:

"iBooks -- reinventing the textbook."

"iBooks Author -- making it free and simple to create interactive books."

"iTunes U -- making it free and simple for anyone to take courses anywhere."


That's it
_______
«Das Internet? Gibt's diesen Blödsinn immer noch?»  (Homer Simpson)

Florian

  • Es lebe der König!
Re: Apple Event im Januar 2012 - Self publishing?
Antwort #28: Januar 19, 2012, 22:51:01
Allgemeine Begeisterung. :)

Danke an FOX für die Zusammenfassung!

Wer sich trotzdem den Stream anschauen will, wird hier fündig.

Zu den tollen, neuen Bilderbücher auch ein Promo-Video:
http://www.apple.com/education/#video-textbooks
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re: Apple Event im Januar 2012 - Self publishing?
Antwort #29: Januar 20, 2012, 09:05:54
Ich werde mir bei Gelegenheit das Video anschauen.

Prinzipiell klingt das, was man da lesen kann, doch recht gut. Auch die ersten Kommentare zu iBook Author sind recht positiv. Ich bin mal gespannt.
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller