Forum

Florian

  • Defender of the Crown
Re: Roboter (Sammelthema)
Antwort #30: Dezember 30, 2020, 22:15:01
Keine Sylvester-Party? In Zukunft kann man vielleicht ansteckungsfrei mit seinen Robotern tanzen.
Boston Dynamics‘ hat mal wieder ein cooles Video aufgenommen.
https://www.heise.de/news/Do-you-love-me-Boston-Dynamics-laesst-die-Roboter-tanzen-5001018.html

Florian

  • Defender of the Crown
Re: Roboter (Sammelthema)
Antwort #31: Februar 27, 2021, 14:14:55

Florian

  • Defender of the Crown
Re: Roboter (Sammelthema)
Antwort #32: Juni 03, 2021, 23:49:39
Mit einer Art Flossenantrieb überquert dieser Flachroboter Schnee, Eis und kann schwimmen.
https://www.youtube.com/watch?v=JVq0adTn0_w

Florian

  • Defender of the Crown
Re: Roboter (Sammelthema)
Antwort #33: Juni 04, 2021, 00:08:37
Ach ja, der Sony-Roboterhund Aibo wird in Europa scheinbar immer noch nicht vermarktet. In den USA kostet er - sitzt Ihr alle? - 2899,99 $
Also umgerechnet doppelt so viel wie in Japan. Der Cloud-Account für mindestens drei Jahre kommt noch obendrauf.

Davon kann man fast einen echten Hund unterhalten, inklusive gelegentliche Tierarzt-Besuche. Übrigens haben Haustiere laut Umfrage die Leute besser durch die Epidemie gebracht als der eigene Garten oder die Familie. :)
Re: Roboter (Sammelthema)
Antwort #34: Juni 04, 2021, 06:53:13
AcÜbrigens haben Haustiere laut Umfrage die Leute besser durch die Epidemie gebracht als der eigene Garten oder die Familie. :)

Ja, es sind wieder deutlich mehr Menschen mit Hund unterwegs, die es besser mit einem Roboter probiert hätten. In den letzten Jahren hatte ich den Eindruck, es wird besser, es gab immer mehr angeleinte und/oder erzogene Hunde, seit Corona wollen mich wieder mehr Hunde vom Rad holen.
Ich bin froh, wenn Corona vorüber ist und viele Leute ihre Hunde wieder entsorgen.

Florian

  • Defender of the Crown
Re: Roboter (Sammelthema)
Antwort #35: Juni 04, 2021, 09:46:25
Noch viel mehr als die Gassigänger haben die Radfahrer zugenommen. Selbstmörderisch kreuzen sie Straßen, als wäre das Automobil schon abgeschafft. Sehen sie einen Hund, geben sie Gas und fahren mit Affenzahn an Hund und Halter vorbei, meistens mit Kopfhörer auf.
Und die „Wanderer“ erst, v.a. die mit Stöcken. Da muss ein Hund ja durchdrehen.

 8)

Ganz ernst meine ich es nicht, generell sollte in einem recht dicht besiedelten Land Jeder Rücksicht auf alle anderen nehmen. Da ein Tier da querstehen könnte, muss der Halter eben für diesen mitdenken. Und da hapert es oft gewaltig.
Bei allen anderen Verkehrsteilnehmern aber auch.