Forum

Florian

  • Defender of the Crown
iAd-Chef verlässt Apple
August 18, 2011, 00:01:13
iAd wurde groß angekündigt, aber der Erfolg scheint noch nicht da zu sein. Nun verlässt der beim Aufkauf von Quattro Wireless mitgekommene Andy Miller den iAd-Chefposten.
http://allthingsd.com/20110817/apples-mobile-ad-head-andy-miller-departs-for-highand-capital/

Mir wäre es ganz recht, wenn Apple nicht auch noch die mir unverschämterweise eingeblendete Werbung kontrollieren würde. Es besteht vielleicht Hoffnung… 

Florian

  • Defender of the Crown
Re: iAd-Chef verlässt Apple
Antwort #1: Januar 18, 2016, 18:44:33
iAd wird eingestellt. Damit ist Apple raus aus dem Werbe(platzierungs)markt und kann seine Datenschutzversprechungen m.E. glaubhafter verkaufen.
https://developer.apple.com/news/?id=01152016a

Anderswo liest man, iAd soll Scott Forstalls Idee gewesen. Wahrscheinlich, wie er überhaupt für alles Schlechte und Erfolglose verantwortlich ist, womöglich sogar den iPod Hifi. :)