Forum

[Forum] AI auf Twitter
Mai 31, 2011, 14:06:35
Mittlerweile sind wir zögerlich im Web 2.0 angekommen, bevor die Ära bald vorüber ist.
Ich sage gleich dazu: Die aktivsten Tweeter sind wir nicht. Aber eine Bereicherung für jede Timeline. ;)

Das Forum ist auf Twitter @Apfelinsel:
http://twitter.com/apfelinsel

Dort gibt es Links zu interessanten Themen hier und auch mal anderswo, vielleicht auch mal Schnipsel, die hier nicht reinpassen wollen. Im Notfall (Forum down) könnt Ihr uns (auch) darüber erreichen und aktuelle Infos bekommen. Natürlich auch generell zur Kommunikation gedacht.

Die Apfelinselcrew findet Ihr zum Teil auf Twitter:
@123fux ist Fox.
@macflieger ist Macflieger.
Und ich bin @rollingflo. (mittlerweile Dateileiche)



Natürlich wird jeder Insulaner, der uns folgt, gnadenlos zurückgefolgt. :) Wenn Ihr sicher gehen wollt, müsst Ihr Euch aber irgendwie zu erkennen geben, ist ja klar.

Und nein, auf Facebook sind wir nicht.
« Letzte Änderung: Mai 09, 2020, 15:49:11 von Florian »
_______
„Es gibt nur ein Anzeichen für Weisheit: gute Laune, die anhält.“
Montaigne

Bonobo

  • Rätselkönig
  • Wurde geboren, lebe noch. Vielseitig interessiert.
Re: [Forum] AI auf Twitter
Antwort #1: Mai 31, 2011, 18:56:09
Ich bin @tomrohde, interessanterweise werde ich schon verfolgt, vermutlich hat Thyr das geschaltet? Allerdings bin ich derzeit nicht auf Twitter aktiv, seitdem mich Tweetdeck trotz korrekter Passworteingabe nicht mehr einloggen lässt ???
Re: [Forum] AI auf Twitter
Antwort #2: Mai 31, 2011, 19:33:44
Tweetdeck habe ich nie begriffen, ist das nicht die Antithese zu Twitter?
Wie auch immer, jetzt gehört es ja zur Firma, vielleicht geht's bald mit einem Passwort, gedongelt an den Twitter-Account.
_______
„Es gibt nur ein Anzeichen für Weisheit: gute Laune, die anhält.“
Montaigne
Re: [Forum] AI auf Twitter
Antwort #3: April 04, 2012, 11:51:29
_______
Complete liberty of contradicting and disproving our opinion, is the very condition which justifies us in assuming its truth for purposes of action; and on no other terms can a being with human faculties have any rational assurance of being right. (John Stuart Mill - On Liberty)
Re: [Forum] AI auf Twitter
Antwort #4: April 04, 2012, 12:00:45
Also das Hähnchen würd ich auch noch zu vertilgen helfen  ;D:

Würde ich auch mal eine Ausnahme machen, und die Angry Birds gleich hinterher. :)

Twitter hat nicht umsonst ein lustiges Bild für Fehler. Support erwarte ich schon mal gar nicht. Die Geschichte zeigt natürlich wieder mal schön die Gefahren eines allzu starken Abhängigkeit von diesen Diensten.
_______
„Es gibt nur ein Anzeichen für Weisheit: gute Laune, die anhält.“
Montaigne
Re: [Forum] AI auf Twitter
Antwort #5: Dezember 11, 2012, 14:15:36
Jolly = @jollyjumper85
Re: [Forum] AI auf Twitter
Antwort #6: November 29, 2022, 17:18:55
Elon Musk, neuer Twitter-Eigentümer, erklärt Apple „den Krieg“:
https://www.tagesschau.de/wirtschaft/unternehmen/musk-apple-101.html

Der gute Elon hat sich natürlich schon öfters um Kopf und Kragen getweetet. Muss man also nicht unbedingt ernst nehmen, aber letztendlich ist der Ansatz so verkehrt nicht. Gerade die Politik tweetet um die Wette, unwichtig ist der Dienst also nicht für die Meinungsbildung.
Aber es ginge wenn dann ja wohl um die offizielle App… und das ist nicht der einzige Weg, um Twitter zu nutzen, auch wenn sie das gerne so hätten.
_______
„Es gibt nur ein Anzeichen für Weisheit: gute Laune, die anhält.“
Montaigne
Re: [Forum] AI auf Twitter
Antwort #7: Dezember 12, 2022, 13:29:17
Wer das blaue Häkchen am Account haben will, also von Twitter authentifiziert wurde, soll in Zukunft ein Abo abschließen. Das sind ja fast nur Prominente, die Twitter eigentlich bereichern… eigentlich müsste Twitter ihnen Geld geben.
Oder wie auch immer, jedenfalls sollen Apple-Nutzer drei Dollar mehr im Monat zahlen, wegen der „Apple Steuer“.

„Twitter Blue“ soll auch angeblich (!) nur halb so viel Werbung zeigen. Man kann Videos nachträglich bearbeiten und sogar in HD?  ::)

https://www.heise.de/news/Twitter-Blue-kehrt-am-Montag-zurueck-iOS-Nutzer-zahlen-mehr-7373033.html

Das alles, wo die Reichweite und Gebrauch sinkt und sinkt. Zwar ist das viel beworbene Mastodon zu komplex für die allermeisten User und vergleichsweise sehr still. Aber z.B. Instagram ist für die meisten Promis eh viel wichtiger. Und dann posten ja schon lange viele Nutzer nur noch Links nach Insta, ihren Blog, Medium, FB…

Jetzt will Musk sogar das Zeichenlimit auf 4000 setzen! Das ist doch diametral zu allem, wofür Twitter immer stand. Eben Zwitschern. Will er Medium angreifen?

Wäre alles egal, fände man auf Twitter nicht z.B. massenhaft Politiker und auch Behörden und Firmen. Irrelevant für die Meinungsbildung ist es also auch fernab der Shitstorms nicht. Und selbst dies würdevoll mitunter als notwendiges Übel sehen.
_______
„Es gibt nur ein Anzeichen für Weisheit: gute Laune, die anhält.“
Montaigne
Re: [Forum] AI auf Twitter
Antwort #8: Januar 20, 2023, 18:51:03
Jetzt wurden alle Clients von anderen Herstellern verboten.
Die Werbeeinnahmen sind stark zurück gegangen, Musk fällt mit albernen Aktionen auf und entlassene Mitarbeiter sind recht mitteilsam.
Tesla wurde in Mithaftung genommen und der Kurs fiel ca. auf 50% des vorherigen Werts. Ist allerdings immer noch viel zu hoch, würde ich sagen.

Das Guru-Dasein ist eben auch nicht sorgenfrei. :)
_______
„Es gibt nur ein Anzeichen für Weisheit: gute Laune, die anhält.“
Montaigne