Forum

Re: Emails signieren und verschlüsseln (Update: 17.10.10)
Antwort #17: Juli 26, 2013, 08:23:01
 :)

Das nützt aber nur etwas, wenn das, was zukünftig möglich werden wird, das Knacken der asymmetrischen Verschlüsselung sein wird. Gegen eine zukünftige Möglichkeit eines Brute-Force-Angriffs auf die symmetrische Verschlüsselung bringt das genau nichts.
_______
Complete liberty of contradicting and disproving our opinion, is the very condition which justifies us in assuming its truth for purposes of action; and on no other terms can a being with human faculties have any rational assurance of being right. (John Stuart Mill - On Liberty)
Re: Emails signieren und verschlüsseln (Update: 17.10.10)
Antwort #18: Juli 29, 2013, 12:30:31
« Letzte Änderung: Juli 29, 2013, 15:35:53 von radneuerfinder »

Florian

  • Es lebe der König!
Re: Emails signieren und verschlüsseln (Update: 17.10.10)
Antwort #19: Juli 31, 2013, 02:28:31
In vielen Leitfäden findet man den Hinweis, bei Startcom bzw. StartSSL gäbe es kostenlose SSL-Zertifikate mit Web-of-Trust-System. Dies stimmt auch, aber die Email-Zertifikate werden unter OS X und iOS nicht dem Stammzertifikat zugeordnet, so kommt es zum „von unbekannter Instanz signiert“.
Sprich, die Empfänger sehen dann eine Warnung. M.W. auch unter Windows, zumindest teilweise. Da kann man auch gleich CaCert nehmen oder sich selbst eins erstellen.

Schade, denn der Web-of-Trust-Gedanke hat nach wie vor was.

Comodo hat kein WoT, dafür funktioniert es auf allen von mir getesteten Wegen, man muss nicht alle seine Daten eingeben und einen Revoke-Key kann man auch gleich anlegen und ganz problemlos das Zertifikat als ungültig markieren (bei Missbrauchsverdacht etc.) Start SSL will dafür u.U. Geld sehen, ganz klar ist das nicht beschrieben…
http://www.instantssl.com/ssl-certificate-products/free-email-certificate.html

Die NSA wird es wohl kaum abhalten, dass sei dazu gesagt. :)

Es gibt auch noch andere kostenlose Zertifikate für Privatleute, ich werde noch ein bisschen stöbern und demnächst mal den Einstiegsartikel überarbeiten, ist ja ein heilloses Durcheinander.
(Trustcenter hat ja auch keine Zukunft mehr, Service eingestellt)
« Letzte Änderung: Juli 31, 2013, 02:35:17 von Florian »
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re: Emails signieren und verschlüsseln (Update: 17.10.10)
Antwort #20: September 06, 2013, 16:47:52
"Als Nutzer mit einem Macintosh ist Verschlüsselung über das Programm PGP, das ich selbst erfunden habe, kompliziert." Phil Zimmermann:
http://www.golem.de/news/nsa-affaere-verschluesselung-ist-buergerpflicht-1309-101439.html

Florian

  • Es lebe der König!
Re: Emails signieren und verschlüsseln (Update: 17.10.10)
Antwort #21: September 06, 2013, 19:41:35
GPG Tools macht es dem Nutzer aber recht einfach, und dem würde ich sowieso den Vorzug geben.
a) quelloffen
b) kostenlos
c) eher kein Geheimabkommen mit NSA&co.
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re: Emails signieren und verschlüsseln (Update: 17.10.10)
Antwort #22: Oktober 20, 2014, 11:16:31
Die Macher des GPGTools-Projekts, von denen GPGMail stammt, raten, die Software sogar am besten vor dem Upgrade auf Yosemite von der Festplatte zu werfen
http://www.heise.de/newsticker/meldung/GPGMail-fuer-Mac-OS-X-10-10-Yosemite-nicht-mehr-gratis-2428159.html
Re: Emails signieren und verschlüsseln (Update: 17.10.10)
Antwort #23: Februar 14, 2015, 15:51:39
Stiftung Warentest blickt bei Email Verschlüsselung nicht durch:
http://www.teltarif.de/stiftung-warentest-e-mail-anbieter-verschluesselung/news/58647.html
Re: Emails signieren und verschlüsseln (Update: 17.10.10)
Antwort #25: Februar 27, 2015, 07:44:00
Ich vertraue immer noch auf das Orginal von Phil Zimmermann. Hier ein kostenloser Videokurs (OSX und iOS): http://pgpfueralle.wordpress.vom
Re: Emails signieren und verschlüsseln (Update: 17.10.10)
Antwort #26: Februar 27, 2015, 23:04:16
Es geht doch nichts über Eigenwerbung ...

Florian

  • Es lebe der König!
Re: Emails signieren und verschlüsseln (Update: 17.10.10)
Antwort #27: März 18, 2015, 17:42:08
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides

Florian

  • Es lebe der König!
Re: Emails signieren und verschlüsseln (Update: 17.10.10)
Antwort #29: Juni 25, 2015, 22:55:17
Nachdem es jetzt PGP per Browser gibt, kommt es vielleicht doch noch in Schwung. Den Eingangsbeitrag muss ich wirklich aktualisieren.

Den Puristen ist das natürlich ein Graus und konterkariert die maximale Sicherheit durch die unsichere Umgebung (Browser, Javascript).
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides