Forum

Re: Der Fußballclub
Antwort #180: Juni 19, 2017, 08:58:34
Wie wird Honeß Ribéry erklären, dass er die #7 abgeben muss? ;D

Florian

  • Es lebe der König!
Re: Der Fußballclub
Antwort #181: Juni 19, 2017, 13:11:40
Genau das ist der einzige Grund, warum CR7 nicht verpflichtet wird!  ;)
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re: Der Fußballclub
Antwort #182: Juni 19, 2017, 13:24:28
Ronaldo bekommt 25Mio€/Jahr und Ribéry einmalig 10Mio€ für die #17.

Die Fans müssten so in zwei neue Trikots investieren.
Ronaldos Vertrag müsste evtl. nur eine Klausel beinhalten, die ihn von Spielen in Spanien freistellt.

Seine kriminelle Energie passt er aber gut zu Beckenhuber, Hoeneß und Rummenigge. ;D
Re: Der Fußballclub
Antwort #183: Juni 19, 2017, 13:32:45
Ernsthaft und falls es zu Stande kommt:
Bei der Suche nach einem echten Knaller, traue ich den Bayern schon länger einen der beiden „Top-Spanier“ zu.
Messi und Ronaldo rangieren nun einmal vor allen anderen und das, was die Bayern für die vorhandene Kohle, in letzter Zeit verpflichtet hatten, (wenn Messi und Ronaldo die 1. Klasse sind) ist nun mal eher 2. - 3. Klasse.
Der größte Knaller der letzten Jahre war die Verpflichtung eines wenig erfolgreichen Trainers.

Florian

  • Es lebe der König!
Re: Der Fußballclub
Antwort #184: Juni 19, 2017, 18:12:35
Nie und nimmer.
LM10 ist nicht zu haben. CR7 hat Vertrag bis 2021 und Real hat schon mal 200 Mio. Ablöse in den Raum gestellt. Solche Summen geht der FCB nicht mit, und schon gar nicht, jetzt wo UH8-14 wieder vorsteht.
Mal davon abgesehen, dass die beiden allerhöchsten mit 35+ in eine Liga wie die Bundesliga wechseln würden.

Außerdem hat KHR11 schon heftig dementiert.

Fazit: Will man nicht, kriegt man nicht. Aber alle reden drüber, die Schreiberlinge freuen sich.

Falls CR7 wirklich wechselt - wegen der Steuer müsste er schon nach Kuba oder so, warum also eigentlich - dann zu ManU oder, falls er langsam austrudeln will, was ich nicht glaube, zu PSG. 

Bayern wildert sicher weiter in der Bundesliga, investiert viel in die eigene Jugend und holt halt ab und zu 1B-Spieler, die sich hoffentlich noch entwickeln. Jemand wie Alexis Sanchez scheint man ja schon nicht zu kriegen, bzw. nicht zum vorgestellten Preis. Und der würde wirklich sehr gut ins Team passen.
 

_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re: Der Fußballclub
Antwort #185: Juni 19, 2017, 18:49:18
CR7 hat Vertrag bis 2021 und Real hat schon mal 200 Mio. Ablöse in den Raum gestellt. Solche Summen geht der FCB nicht mit, und schon gar nicht, jetzt wo UH8-14 wieder vorsteht.

Der Präsi des FCB könnte doch von den Teams der ersten drei Ligen eine Art „Soli“ für die Verpflichtung von Ronaldo fordern.
Der FCB zahlt 50 Mio und jeder Verein zahlt 2,5Mio in den Soli-Topf und der FCB präsentiert dem Fan ein neues Thema.
Ich finde das sollte durchgesetzt werden, vielleicht sogar unter Zuhilfenahme und mit Druck durchs Innenministerium.
Der FCB hat so viel Gutes für uns alle getan, da sollten wir alle etwas mehr demütige Opferbereitschaft bei dem Thema einbringen.

Florian

  • Es lebe der König!
Re: Der Fußballclub
Antwort #186: Juni 19, 2017, 18:59:24
Ich sag jetzt mal Darmstadt verpflichtet demnächst Ibrahimovic.
Dann kannst Du dazu auch ein paar Ideen entwicklen. ;D
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re: Der Fußballclub
Antwort #187: Juni 19, 2017, 19:01:48
Ich bin Nordhesse und früher aktiv gegen die doofen 98er ins Feld gezogen. Du erwartest doch nicht ernsthaft, dass ich denen mit meinen großartigen Ideen helfe?
Re: Der Fußballclub
Antwort #188: Juni 19, 2017, 20:13:45
Selbst wenn CR selbt die Ablöse zahlt, Bayern kann sich das Gehalt doch gar nicht leisten.

Florian

  • Es lebe der König!
Re: Der Fußballclub
Antwort #189: Juni 19, 2017, 23:26:04
Leisten könnten sie ihm sich schon, aber so was geht halt nur alle zehn Jahre, klar. Notfalls unterschreibt er auch bei Adidas. Nur dann ist halt weniger Geld für Granaten wie Rudy und Gnabry da. ;)
 Nur wollen sie nicht, aus vielen Gründen. Außerdem kommt er nie und nimmer nach München oder irgendeinen anderen deutschen Verein, dass ist doch vollkommen klar und wird immer noch klarer - die Bundesliga ist die Ausbildungsliga für die Top-Ligen bzw. neureichen Klubs. Sie hat auch vergleichsweise null internationale Strahlkraft. Ausser Bayern und vielleicht Dortmund, aber auch für diese beiden wächst die Distanz zu den Top-Klubs.

Trotzdem scheint das Thema die Leute umzutreiben - ich versteh's nicht. 

_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re: Der Fußballclub
Antwort #190: Juni 20, 2017, 06:56:17
Trotzdem scheint das Thema die Leute umzutreiben - ich versteh's nicht.

Was ist daran nicht zu verstehen?
Der große Fernseh-Fußball lebt doch ausschließlich davon, dass sich die Leute über ihn unterhalten (und vielleicht noch von den Krombachern, die während dieser Unterhaltungen getrunken werden).
 ;)
Re: Der Fußballclub
Antwort #191: Juni 20, 2017, 12:45:32
Ich muss feststellen, seitdem es Fußball-Dauerberieselung im TV gibt, interessiert mich Fußball immer weniger. Es wird doch heute wirklich jeder Scheiß übertragen. Deutschland Neuseeland kam gestern sogar als Wiederholung ...
Re: Der Fußballclub
Antwort #192: Juni 20, 2017, 12:49:13
Es wird doch heute wirklich jeder Scheiß übertragen.

Stopp!
Das ist alles „ab so lu te Weltklasse“.
Re: Der Fußballclub
Antwort #193: Juni 20, 2017, 15:34:56
 8)

Florian

  • Es lebe der König!
Re: Der Fußballclub
Antwort #194: Juni 20, 2017, 15:51:22
Sidney oder Auckland, Hauptsache Neuseeland. ;D

fränk: Na jetzt spielen kaum mal Bayern mit und auch bei den Experten ist keiner und es ist wieder nichts…  8)
Confed-Cup, okay, kann man bringen, aber u17-EM? Noch auf Spartensendern, aber jetzt wo die Top-Produkte nicht mehr in den ÖRs kommen, werden sie das schon hoch jubeln. Oder Ganzjahr-Biathlon. 

Ich wäre aber für eine deutsche Alternative zum Spickern, das auch groß rauskam. Oder bayerischer Dreikampf: Schafkopf, Maßkrugstemmen, Wirtshausschlägerei.

Und was mich wundert: Es ist so unwahrscheinlich, als spräche man über den möglichen Weltmeisterschaftsgewinn von Neuseeland. Oder das man seinem Hund beibringen könne, zu fliegen.
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides