Forum

Re: Apple = Google 2.0?
Antwort #151: Januar 11, 2022, 08:59:09
Wenn die Netzbetreiber sich ohne konkrete Gründe zu nennen beschweren, muss Apple alles richtig gemacht haben.  ;D
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller

Florian

  • Defender of the Crown
Re: Apple = Google 2.0?
Antwort #152: Januar 12, 2022, 19:08:04
T-Mobile nennt technische Gründe, außerdem seien nur wenige User überhaupt betroffen.
https://tmo.report/2022/01/t-mobile-blocking-icloud-private-relay-for-some-but-its-not-what-you-think/
Re: Apple = Google 2.0?
Antwort #153: Januar 13, 2022, 08:36:53
Naja, der einzige wirkliche Grund, den sie nennen, ist, wenn man einen Inhaltsfilter bei denen gebucht hat. Der funktioniert dann natürlich nicht.
Aber ehrlich, wer hat bei seinem Provider einen Inhaltsfilter gebucht? Und warum gibt es da nur Pornofilter und nicht auch Werbefilter?

Aber diese Inhaltsfilter sind nur am Rande als Grund erwähnt. Ansonsten führen sie als Hauptgrund eher schwammige, nichtssagenden Begründungen auf. Und um die geht es denen eigentlich.
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller

Florian

  • Defender of the Crown
Re: Apple = Google 2.0?
Antwort #154: Januar 13, 2022, 23:13:46