Forum

Re: Datenkrake Google
Antwort #60: Juli 19, 2013, 21:19:32
Wer sein WLAN Passwort im Klartext auf US Servern von Google gespeichert wissen will, muss nur mal ein Android Gerät zu Gast haben ::)
http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/google-verteidigt-kopieren-von-w-lan-daten-a-911880.html


Ergänzung 21.7:
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Google-reagiert-auf-Kritik-an-Androids-Passwort-Speicherung-1920836.html
« Letzte Änderung: Juli 21, 2013, 16:12:53 von radneuerfinder »

Florian

  • Defender of the Crown
Re: Datenkrake Google
Antwort #61: Juli 20, 2013, 12:36:58
Also noch krasser als beim Sony Media Player mit Google Play. Da wurde ich wenigstens noch gefragt.

Trotzdem werde ich das Passwort jetzt mal lieber ändern…

Man fragt sich natürlich, warum Google nicht wenigstens die geklauten Daten verschlüsselt. Das Passwort wüssten sie ja eh.
Re: Datenkrake Google
Antwort #63: August 05, 2013, 15:20:06
Hallo, das ist mir auch schon aufgefallen. Ich habe mehrere E-Mails und diese ganz bewusst genutzt. Siehe da, obwohl ich meine mail addys niemanden gab bekomme ich ständig Werbung. Wie die nur meine Daten raus bekommen haben? Hoch lebe das Internet und die Suchmaschinen.

Florian

  • Defender of the Crown
Re: Datenkrake Google
Antwort #64: August 12, 2013, 23:31:36
Irgendwem musst Du sie ja gegeben haben, oder Du hast nie Emails bekommen. :)

Leider kann man sich nicht mehr sicher sein, weil ja gerne auch Adressbücher gehackt werden oder Datenbanken von Händlern oder Internetdiensten.

Florian

  • Defender of the Crown
Re: Datenkrake Google
Antwort #65: November 22, 2013, 17:29:11
Wir erinnern uns, Google schob Safari-Nutzern trotz der Einstellung „Keine Cookies von Dritten“ Cookies unter.

Mittlerweile gab es dazu zwei Prozesse, einmal für den Mac-Browser, einmal für den mobilen.

Macht zusammen 22 Mio. + 17 Mio. $ Strafe. Da wird Google in Zukunft aber zittern vor der Härte des Gesetzes. Zum Vergleich: Im letzten Quartal macht Google 3 Mrd. $ Gewinn nach Steuern.

http://www.reuters.com/article/2013/11/19/google-settle-idUSL2N0J31LN20131119

Florian

  • Defender of the Crown
Re: Datenkrake Google
Antwort #67: März 08, 2014, 15:28:57
Leider keine neuen Tips.

posteo.de wird ja seit einiger Zeit voll gehypt, weiß jemand mehr über die?
Re: Datenkrake Google
Antwort #68: März 08, 2014, 18:02:57
Scheint dem User ein gutes Gefühl geben zu können. ;)
Re: Datenkrake Google
Antwort #70: März 04, 2015, 15:40:59
Die SPD möchte Googles Suchalgorithmen in einem Medienstaatsvertrag der Bundesländer regeln:
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Albig-Ungefilterte-Meinungsbildung-im-Google-Zeitalter-bewahren-2567143.html
Re: Datenkrake Google
Antwort #71: März 04, 2015, 16:04:26
Da wird Google aber Angst haben. Die SPD... ganz bestimmt wird die das schaffen.
_______
«Das Internet? Gibt's diesen Blödsinn immer noch?»  (Homer Simpson)
Re: Datenkrake Google
Antwort #72: März 04, 2015, 16:11:58
Die Machtverhältnisse sind geklärt, meint:

   
Re: Datenkrake Google
Antwort #73: März 04, 2015, 16:47:27
Habe ich schon lange nicht mehr gekauft.. Aber das macht ja fast Lust auf Kiosk.

Wahrscheinlich ist's aber wieder völlig oberflächlich geschrieben und mit Falschinformationen gespickt..

Aber egal. Ich gebe dem Blatt mal wieder eine Chance.
_______
«Das Internet? Gibt's diesen Blödsinn immer noch?»  (Homer Simpson)
Re: Datenkrake Google
Antwort #74: März 04, 2015, 17:31:55