Forum

Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Antwort #90: Februar 22, 2013, 16:17:00
Mein Beileid allen Betroffenen, aber diese Fälle sind definitiv nicht „gefühlte Hälfte". Ich würde auch meinen, dass gerade doppelte Verträge usw. oft an den Kunden liegen, die nicht auf Kündigungsfristen achten. Das gibt dann natürlich wieder keiner zu.

Von den Leuten, von denen ich die Fälle kenne, sind „definitiv mehr als die Hälfte“ auf die Fresse gefallen und waren deutlich länger als zwei Tage offline.
Auch selbstverständlich, dass die gelungen Vertragsänderung nicht so breit getreten werden.

Die Quote sollte aber deutlich höher sein, als „tausende“ zu „zig Millionen“.

Es kann sein, dass sie das beim genauen Lesen der Verträge hätten vorher wissen können. Aber wer liest schon mehrere Seiten Kleinstgedrucktes, wenn der freundliche Fachberater des abwerbenden Unternehmens doch alles als „einfach & unkompliziert“ darstellt?
Dabei waren die doppelten Verträge auch das kleinere Problem. Genervt haben die Zustände wo der eine (oder auch noch der andere) Vertrag Geld gekostet haben und keiner lieferte.
Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Antwort #91: Februar 23, 2013, 07:49:51
In meinem Bekanntenkreis waren das auch mehr als die Hälfte der Fälle.
Und es lag nicht an denen. Wenn man sich an den Leitfaden des neuen Providers hält, dann sollte es eigentlich problemlos klappen. D.h. die Kündigung des alten Provider und die Koordination des Umschaltzeitpunktes regelt der neue Provider. Das ist für den Kunden der einfachste Vorgang, da er nur einmal an einer Stelle etwas beauftragt und der Rest läuft dann theoretisch alleine.

Die Telekom hat allerdings für die Übergabe von DSL-Anschlüssen eine Schnittstelle geschaffen, die extrem umständlich und fehleranfällig ist. Und das eigentlich schlimmste ist, dass wenn es zu Fehlern kommt, diese keiner von den Beteiligten Providern ohne Mithilfe der Telekom lösen kann. Selbst die ist in den unteren Serviceebenen meist machtlos. So kommt es dann eben zu langen Ausfällen, weil keiner mehr etwas an dem System machen kann. Und einen echten Ansprechpartner bekommt man eh bei keinem Provider.

Bei mir lief es noch recht glimpflich ab. Der Antrag zum Wechsel wurde nur mehrfach von der Telekom abgelehnt, weil die meinem Namen etwas anders in ihrer Kartei hatten. Das ist auch ganz gerne ein großes Problem, da die Telekom für Rechnungsempfänger und Anschlussinhaber teilweise unterschiedliche Personen/Namen führt und man Schwierigkeiten hat, dass überhaupt zu bemerken und noch mehr Schwierigkeiten, das zu ändern.

Meiner Meinung nach haben die das System absichtlich so kompliziert und fehleranfällig gemacht. Denn die einzigen, die davon profitieren, ist die Telekom. Bei meinem Bruder hat z.B. das nachweislich und auch von der Telekom zugegebene falsche Umschalten eines Anschlusses dazu geführt, dass man ihm sagte: "Da kann man nichts mehr machen. Sie haben jetzt 3 Monate keinen Anschluss. Oder Sie wechseln zu uns, dann ist die Leitung morgen wieder da."
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller

Florian

  • Es lebe der König!
Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Antwort #92: Februar 23, 2013, 13:41:56
Tja, komisch. Ich kenne diese Fälle fast nur aus den Medien.

Mich persönlich würde es nicht abhalten (bzw. hat es nicht).
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Antwort #93: Februar 24, 2013, 08:32:35
Ich bin zum Glück beim Umzug in einen Neubau direkt zu 1&1 gegangen und auch da stellte sich die Telekom schon quer. Ging glimpflich aus. Aber jetzt würde ich mich erst einmal nicht mehr trauen zu wechseln. Vor allem der Wechsel von einem Nicht-Telkom-Provider zu einem anderen Nicht-Telekom-Provider ist noch mal stärker problembehafteter. Da funkt die Telekom auch dazwischen. Der neue bekommt von der Telekom erst dann das OK, wenn die Telekom dem alten Provider die Leitung schon abgeklemmt hat. Vorher bekommt der neue Provider gar keine vernünftigen Informationen. Ausfallzeiten sind da vorprogrammiert.

Aktuell ist es einfach so, dass ich für die geringen finanziellen Unterschiede zwischen den Providern das Risiko einfach nicht eingehe. Das lohnt sich nicht. Allenfalls der Wechsel zwischen verschiedenen Anschlussarten (DSL<->Kabel) wäre denkbar. Da sind alter und neuer Provider voneinander unabhängig und man hat keine Probleme.
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller

Florian

  • Es lebe der König!
Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Antwort #94: Februar 24, 2013, 12:11:48
Stimmt, aber von der Telekom weg lohnt es sich schon (monetär).
Ich persönlich würde mich nicht schrecken lassen von den Schauergeschichten (privat). Ist man halt mal eine Weile aufs Handynetz angewiesen. Man ist ja eh viel zu viel online.
Beruflich ist es freilich eine andere Geschichte, aber auch möglich.

Idee: T- kündigen und ein Jahr Kabelnetz, dann wieder DSL (oder eben nicht). Voraussetzung natürlich vorhandenes Kabel.
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Antwort #95: Februar 25, 2013, 07:38:44
Vielleicht ändert sich ja doch langsam etwas:
Schnellerer Providerwechsel: Neue Schnittstelle für NGA-Netze ist einsatzbereit

Die fehleranfällige Schnittstelle soll durch eine verbesserte Version ersetzt werden. Hoffnung darf man ja haben...
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller

Florian

  • Es lebe der König!
Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Antwort #96: Februar 27, 2013, 19:07:40
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Antwort #97: Februar 28, 2013, 09:23:30
Jaja, der Techniker konnte die Adresse nicht finden...
Passt auch gut zu den vielen Fällen, wo Leute sich einen ganzen Tag frei nehmen müssen, weil ein ungefährer Zeitpunkt nicht bekannt gegeben wird, diese dann den ganzen Tag warten und am Abend einen Zettel im Briefkasten vorfinden mit: "Kunde konnte nicht angetroffen werden. Kommen in ein paar Wochen wieder."

Tja, wenn es mal so leicht für Privatpersonen wäre, die Telekom gerichtlich zu etwas zu zwingen.
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller
Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Antwort #98: Februar 28, 2013, 11:42:23
Mein Vater hatte kürzlich Probleme mit seinem Internetzugang.
Ich wusste nicht weiter, also rief er den Telekom-Service an.
Die wollten „heute noch, zwischen 17:00 und 18:00 Uhr“ vorbei kommen.
Ich konnte mir diesen späten Zeitpunkt nicht wirklich vorstellen, da haben die Jungs schon längst Feierabend.
Mein alter Herr hat brav gewartet, es kam selbstverständlich niemand.

Am nächsten morgen habe ich dann erneut angerufen und um einen neuen Termin gebeten.
Das Mädel am Telefon wusste bereits, dass gestern niemand anzutreffen war, fragte aber gleich: „Und, stimmt das, waren Sie wirklich abwesend?“

In dem Laden herrscht eine Arbeitsauffassung, die fürs Geschäft nur ungesund sein kann.
Und das scheinbar vom Praktikanten bis zur Unternehmensführung.

Die anderen Anbieter in dem Bereich scheinen aber keine wirkliche Alternative zu sein. :'(
Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Antwort #99: November 07, 2013, 11:51:07
Ich habe eben einen Vodafon-Handytarif verlängert und dabei erfahren, dass nach dem Erreichen des Limits der Datenflatrate (1GB), noch irrsinnige „bis zu 32 Kbit/sec.“ zur Verfügung stehen.  ;D

Florian

  • Es lebe der König!
Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Antwort #100: November 07, 2013, 18:37:57
Ich habe eben einen Vodafon-Handytarif verlängert und dabei erfahren, dass nach dem Erreichen des Limits der Datenflatrate (1GB), noch irrsinnige „bis zu 32 Kbit/sec.“ zur Verfügung stehen.  ;D

Und wo ist die Aufregung über die Drosselfon?
Mir persönlich reicht 1GB freilich voll und ganz.

Ich habe kein Vertrauen in keinen Anbieter. Entweder man hat Glück oder eben nicht.  :P
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Antwort #101: November 07, 2013, 18:50:58
Und wo ist die Aufregung über die Drosselfon?
Mir persönlich reicht 1GB freilich voll und ganz.
Mir auch, ungefähr für ein Jahr. ;D

Ich habe kein Vertrauen in keinen Anbieter.
Ich versuche den Satz zu verstehen. ;)

Florian

  • Es lebe der König!
Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Antwort #102: November 07, 2013, 19:21:29
Das ist eine doppelte Verneinung im Mundart-Stil, die nicht als Bejahung fehlinterpretiert werden sollte.
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Antwort #103: November 07, 2013, 19:56:18
Das ist eine doppelte Verneinung im Mundart-Stil, die nicht als Bejahung fehlinterpretiert werden sollte.

Dann lag ich richtig. ;D
Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Antwort #104: September 02, 2016, 09:40:57
Die erste unlimitierte Datenflatrate in einem deutschen Mobilfunknetz für 200 €/Monat:
http://www.golem.de/news/telekom-magenta-mobil-xl-premium-datenflatrate-ohne-drosselung-kostet-200-euro-1609-123042.html