Forum

Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Antwort #136: August 02, 2018, 17:08:25
Ich hatte im letzten Jahr vergessen, meinen 2-jährigen Mobilfunkvetrag bei Vodafon rechtzeitig zu kündigen und durfte deswegen ein weiteres Jahr einen inzwischen zu teuren Tarif bezahlen. Den Vertrag hatte ich aber damals schon zu jetzt gekündigt.

Eben wollte ich ihn dann doch verlängern, es ist ein Partnervertrag, an dem auch die Nummer meiner Frau hängt.

Tja... und dann dauerte es 1:48h und zwei Mitarbeiter, bis alles geklärt war.
Das was mir inzwischen seit sechs oder acht Jahren als „Partnervertrag“ verkauft/verlängert wurde, war für das Vodafonsystem kein Partnervertrag. Aus den zwei Einzelverträgen sollte dann eben ein Partnervertrag gemacht werde. Eigentlich ganz einfach sollte man denken und wurde deswegen auch am Beginn des Gesprächs so angekündigt. War es aber nicht. Es stellte sich bald heraus, dass ein Nummer durch eine neue ersetzt werden muss. Erst war das wahlweise die Nummer der Hauptkarte oder die der Partnerkarte (wie? Partnerkarte, ich denke das System kennt bei mir keine Partnerkarte?)... „ähh ja nein wie soll ich sagen“... „OK, ändern Sie die Nummer der Hauptkarte“ (meine Frau telefoniert öfter, ich kaum), dann ging nur die Partnerkarte zu ändern.
Wie reden über Preise und Rabatte und Zusatz-GB, werden uns einig und die Narren fassen alles zusammen und zeichnen es auf. Parallel dazu kommt eine Bestätigungs-E-Mail mit völlig anderen Bedingungen wie eben besprochen (Die Vodafon-Partnerkarte nennt sich übrigens „Triple Karte Z 128k“)... ich falle dem Mädel und ihrer Bandmaschine ins Wort... sie versteht es nicht, ich warte, sie informiert sich... mehrere male... irgendwann ist Mr. Vodafon himself, der „Herr Koch“ am Apparat. Er floskelt sich so durchs Gespräch, spricht mich mal mit meinem korrekten Namen an, mal mit Fischer, mal mit meinem Wohnort, entschuldigt sich, fasst wirr zusammen und darf mir, aufgrund seiner gehobenen Funktion im Premiumunternehmen sogar einige Specials anbieten: DSL-Vertrag, subventioniertes Handy und noch weitere Rabatte wenn ich alles buche... ich kann ihn leider nicht töten, er floskelt weiter, entschuldigt sich weiter, bedankt sich für meine offenen Worte bietet an wahlweise die eine Karte oder andere durch eine neue Nummer zu ersetzen (hier wusste ich bereits, dass nur die Partnerkarte treffen kann) und entschuldigt sich 14. mal für meine Geduld und er entschuldigt sich weiter... Der Koch kontrolliert mich mich nun und nun fasst auch er zusammen, das Band (läuft da wirklich eine alte Revox Bandmaschine?) läuft, es passt, ich Idiot stimme zu und dann entschuldigt sich Herr ausgiebig und bedankt sich und verspricht noch total glaubhaft, dass er sich mit allem was er hat dafür einsetzen wird, dass ich kein neues SEPA-Mandat (für das gleiche Konto wie bisher) beibringen muss und auch keinen Handelsregisterauszug (für das gleiche zahlende Unternehmen wie bisher).




Ich habe seit vielen Jahren einen Vertrag, der sich „Vodafon Red M“ nennt. Es  nur möglich einen bestehenden Vertrag für nur 12 Monate (und keine 24) zu verlängern. Ich höre aber immer wieder, dass sich der „Vodafon Red M-Vertrag“ (und alle anderen sicher auch) verändert hat und deswegen beginnt wieder eine 24 monatige Laufzeit. Die Verträge werden tendenziell ständig etwas billiger (oder beinhalten mehr Datenvolumen), man ist aber immer gezwungen sich für 24 Monate festzulegen und zahlt dann nach spätestens einem Jahr zu viel. Und wenn man vergisst zu kündigen, dann, wie jetzt bei mir, auch schonmal für zwei Jahre.
Vor drei Jahren habe ich für diesen Vertrag mit 2GB Datenvolumen über 100,-€ gezahlt, bis heute, mit 4GB, ca. 70,-€ und ab jetzt (wenns klappt) zahle ich 48,-€ mit 8GB.
« Letzte Änderung: August 02, 2018, 17:22:45 von fränk »
Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Antwort #137: August 02, 2018, 19:50:14
So, die AB kam eben per Mail.
Das SEPA-Mandat muss neu erteilt werden, zudem ist die falsche Rechnungsadresse vorgegeben. Mein Fehler, ich hatte nur zweimal darauf hingewiesen, was die Rechnungsadresse sein soll (nämlich die, die es in den letzten Jahren auch war).

Also morgen wieder ans Telefon.
Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Antwort #138: August 03, 2018, 08:42:43
Mein Telefon-Supporter von eben, war einer von denen, die jedes Anliegen mit „kein Problem“ kommentieren.
Der hat mir jetzt gesagt, dass ich kein neues SEPA-Mandat erteilen muss, weil das alte definitiv (auch eins seiner Lieblingsworte) noch Bestand hat.

Ich bleibe gespannt, aber ohne Hoffnung.

Florian

  • Es lebe der König!
Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Antwort #139: August 03, 2018, 12:30:28
Wow.

Habt Ihr nicht irgendwo einen Laden, wo man direkt Verträge machen kann? Telefonisch muss ja fast nerven und im Chaos enden, wenn man nicht 08/15-Verträge macht.
Trotzdem würde ich nach der Erfahrung nicht bei Vodafone bleiben. Nutzt Du die acht GB überhaupt?
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Antwort #140: August 03, 2018, 14:06:08
Im Laden ist`s doch der gleiche Mist. Der freundliche Mitarbeiter erzählt Dinge, die Du dann im Kleingedruckten finden müsstest. Außerdem will ich diese Leute nicht auch noch beim Gespräch sehen müssen.

An einen Wechsel hatte ich auch schon gedacht, aber ist`s bei einem anderen Anbieter wirklich besser? ich bezweifele das. Ich war ja jahrelang Telekom-Kunde, auch dort war jede Kontaktaufnahme ein Grauen.

Die 8GB nutze ich/wir nicht. Deutlich nicht!
Das gleiche gilt eigentlich für alles in dem Vertrag, SMS, Flats, Videodownloads... wir nutzen allermeistens nur ein Bruchteil dessen, was wir bezahlen. Aber selten nutzen wir es dann doch mal und genau dann, möchte ich nicht ohne Datenvolumen oder der Möglichkeit zu telefonieren dastehen. Aus Angst habe ich also seit Jahren zu fette Verträge. Ich möchte mich mit dem Mist auch nicht wirklich mehr als alle ein bis zwei Jahre beschäftigen und ich habe keine Lust, vor einem Auslandsaufenthalt meinen Mobilfunkvertrag anzupassen.

Florian

  • Es lebe der König!
Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Antwort #141: August 03, 2018, 15:59:28
Genau darum bin ich auf 'nen Mini-Prepaid der Telekom umgestiegen. Gekündigt wurde per Web-Formular.
Der kostet 10 € im Monat mit 1 GB, die reichen mir meistens. Das T-Netz ist bei uns einfach deutlich besser als Vodafone (LTE Fehlanzeige) und sie investieren auch viel, viel mehr; auch ins Festnetz.
Vodafone hat sich ja nur die altgedienten TV-Kabel eingekauft und baut die nicht sichtlich aus - und unterm Strich sind sie auch nicht wirklich billiger (man beachte den Flaschenhals Upload und die mit den Nachbarn geteilte Leitung).

Im Laden muss man natürlich am besten vorher aufschreiben, was man will und dann hoffen, dass die Bedienung nicht auch nur die Hotline anruft. :) Für meine Eltern habe ich mal ein Komplettpaket eingekauft mit ein paar Sonderwünschen (mehr Nummern etc.). Da bin ich kurioserweise bei mobilcom/debitel gut bedient worden, die verkaufen ja alle Marken, man nahm sich Zeit… allerdings war auch weit und breit kein anderer Kunde… repräsentativ ist das sicher nicht, aber ich denke schlimmer als Telefon-Hotline kann es nicht sein.

Generell wird am Service immer als allererstes gespart, da werden alle gleich sein, wenn es komplizierter wird als eine Ersatz-SIM, ist man mitunter schlimm dran. Mein ärgstes Ergebnis hatte ich mit 1&1, da war ich versucht einen Anwalt zu beauftragen.
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Antwort #142: August 06, 2018, 16:51:35
So, jetzt hatte ich die Faxen dicke und habe von meinem 14-tägigen Rückgaberecht gebrauch gemacht und die Nummer mit Vodafon beendet.
Ausschlaggebend waren nun zwei Dinge.
Zum Einen hatte ich Vodafon irgendwann mal davon überzeugt, dass sie mir bitte keine SMS mehr schicken. Also gar keine, nicht zu Gewinnspielen, nicht zu Knallerangeboten, nicht zur Bundesliga noch nicht einmal, wenn sie goldene Hoden für mich haben. Das hatte über Jahre geklappt, aber allein heute habe ich 10! SMS von ihnen bekommen.
Und zum Anderen muss ich einen Virenscanner für 0,99€/Monat kaufen, der zwar gekündet werden kann und die ersten drei Monate kostenlos ist, aber ich hasse es wie die Pest, wenn ich selber aktiv werden muss, um so einen Mist wieder loszuwerden.

Jetzt bin ich offen für Tipps.
Alditalk funzt bei uns gut, aber auch sonst nehme ich alles. Prepaid geht, kurze, günstige Verträge aber auch.

Florian

  • Es lebe der König!
Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Antwort #143: August 06, 2018, 20:02:04
Es kommt sehr darauf an:
Was soll inklusive sein? Telefonierst Du viel und alle Netze? Sind schnelle Daten wichtig oder holst Du das Ding eh nur aus der Tasche, um die Apfelinsel nach neuen Beiträgen zu checken? :)

Den besten Überblick hier hat wohl radneuerfinder. Wo ich gelandet bin, steht weiter oben. Aber ich nutze das Handy heutzutage echt sporadisch, weil ich meine Ruhe haben will. :)
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Antwort #144: August 06, 2018, 20:11:16
Ich habe mich mal ein bisschen umgeschaut und bin inzwischen von Alditalk recht angetan.
Die Tarife sind vollkommen klar und übersichtlich und unterscheiden sich nur durch das Datenvolumen.
Für mich kommt da der kleinste Tarif in Frage: für 7,99€ SMS- und Telefonflat in Deutschland + 1,5GB Datenvolumen und für 5,-€ gäbe es bei Bedarf 1,5GB zusätzlich bis zum Abrechnungsmonatsende.
Einzig der Begriff „EU-Roaming inklusive“ ist mir nicht ganz klar. Bedeutet er „kann EU-Roaming, kostet aber extra“ oder „EU-Roaming ist inklusive“?

Das Netz ist E plus und das funktioniert bei uns hier besser, als mein Vodafonnetz seit ein paar Wochen.

https://www.alditalk.de/paket-s
Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Antwort #145: August 07, 2018, 00:02:08
Beim Telefonieren gitbt es nur mehr geringe Unterschiede in der örtlichen Verfügbarkeit der 3 Mobilfunknetze. Wer nur telefonieren möchte, und Internet nur als nice to have Beiwerk ansieht, kann bedenkenlos beim günstigsten Anbieter zugreifen. Seltene lokale Ausnahmen mal beiseite gelassen.

Wer mobiles Internet schätzt, der bekommt ein löchriges Netz (O2) günstig, ein nur mittlprächtiges Netz (Vodafone), zu einem Preis aus dem oberen Mittelfeld und ein gutes Netz, zu Preisen, die sich im europäischen Vergleich gewaschen haben.

E+ wurde vor einiger Zeit von O2 geschluckt. Die beiden Netze wurden, oder werden noch, "integriert". D. h. wahlweise wurde der E+, oder der O2 Sendemast wegrationalisiert.

O2 (E+) würde ich mir nicht antun. Alle Netztests (in diesem Thema habe ich hie und da welche verlinkt) kommen relativ deutlich zu der von mir oben genannten Reihenfolgen: O2 nur regional mal ausnahmsweise gut, auf dem Land fast überall löchrig, Vodafone geht so, Telekom noch am besten. Ich kann diese Rangfolge aus eigener Erfahrung bestätigen. Wirf mal einen Blick in die Versorgungskarten, das sind immerhin offizielle Auskünfte (über Funklöcher ;-) der Anbieter. Genaueres zu bestimmten Regionen erfährt man durch Hineinzoomen in die Karten der Anbieter:
https://www.telekom.de/start/netzausbau
https://www.vodafone.de/hilfe/netzabdeckung.html
Nur die Karte von O2 ist nichtssagend (ob das Zufall ist?):
https://www.o2online.de/service/netz-verfuegbarkeit/netzabdeckung/

Es gibt auch unabhängige Messungen von Freiwilligen per App:
https://opensignal.com/networks

Für mich ist der Fall klar, die Netze sind in Deutschland so schlecht ausgebaut, so dass das Beste gerade gut genug ist: Telekom Netz mit LTE. Anders kann man auch überleben, angenehm ist mir das aber nicht (mehr).

Die Tarifsuche kann man mit einem Tarifrechner ein wenig systematisieren. Ich hab den hier schon mal vorausgefüllt. :)  Heißt: bitte nach eigenem Gusto anpassen:
https://www.teltarif.de/tarife/handy/prepaid-und-vertrag/telefon-sms-internet/?dauermin=Flat&fernm=Flat&tmobilm=Flat&vodafonm=Flat&o2m=Flat&mobilboxm=Flat&mb=1200&carrier=tmobile&sms=14&smsint=1&mms=2&smssum=15&flatrates=10,5,6,8,14,7&ddauer=2332800&dverb=27&breitband=lte&datenautomatik=ohneflex&mlaufzeit=93&laufzeitv=93&berzeit=1860&nutzbar=privat,beruflich,selbststaendig&gueltig=9&roaming=1

Achtung: doe Funktionen Anklopfen und Makeln gibt es in günstigen Tarifen im Telekom Netz oft nicht.
« Letzte Änderung: August 07, 2018, 00:33:45 von radneuerfinder »
Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Antwort #146: August 07, 2018, 08:59:26
Danke!
da werde ich mich mal durcharbeiten.
Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Antwort #147: August 07, 2018, 15:09:28
Der Tarifrechner ist leider nicht auf der Höhe.

Ich bin überfordert.

Bei Alditalk habe ich ein Starter-Set geordert, einfach um es zu probieren.

Das gleiche würde ich gerne bei der Telekom machen, aber der Bestellvorgang ist schon wieder so daneben, dass es eigentlich nur im Chaos enden kann.
Während des Bestellvorgangs einer Prepaid-Vertrages, werde ich, nachdem ich „MagenteMobil Prepaid M“ in den Warenkorb gelegt habe gefragt, ob ich denn eine Prepaidkarte wolle. Was meinen die rosa Hofnarren damit? Geht es um eine zweite Prepaidkarte oder ist bei dem Angebot für den Tarif „MagenteMobil Prepaid M“ keine Prepaidkarte dabei?
Weiter im Vorgang soll ich dann entscheiden, ob ich mit Telekomlogin oder ohne Telekomlogin weiter machen will. Was bedeutet das im weitern Verlauf? Was kann ich ohne Login alles nicht, was mit Login möglich wäre? Schaffe ich es überhaupt mich dort einzuloggen (als ich zuletzt, vor ca. 6 Jahren Mobilfunkkunde bei der Telekom war, war es mir nicht nicht möglich (auch nicht mit Live-Telefonsupport) mich einzuloggen.

Im Moment überlege ich ernsthaft die Nummer mit dem Handy komplett sein zu lassen. Eigentlich habe ich mit dem ganzen Zeugs mehr Ärger, als er mir nutzt...

Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Antwort #148: August 07, 2018, 15:44:23
Ja, die Telekom ist so. Ich verlasse die auch gerade. Nimm Edeka, fürs Telekom Netz. Ich schätze das ist ähnlich straigt forward wie Aldi.

Florian

  • Es lebe der König!
Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Antwort #149: August 08, 2018, 12:37:30
Mich nervt schon die Video-Identifizierung und ich ging auch deswegen in einen Laden.
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides