Forum

Florian

  • Es lebe der König!
Apple und die Umwelt
Oktober 17, 2008, 11:40:04
Vor etwa zwei Jahren griff Greenpeace Apple ja als öffentlichkeitswirksames Beispiel für die Umwelt-Sünden im IT-Bereich heraus, was ja auch bei uns hitzig diskutiert wurde.
Damals ging Apple zur PR-Gegenattacke über, indem Jobs einen offenen Brief schrieb, in dem er Apple Bemühungen und Pläne in Bezug auf den Umweltschutz darstellte: A Greener Apple.

Nun gibt es seit kurzem das Update dazu, in welchem v.a. die schon erreichten Punkte gefeiert werden, aber das interessanteste finde ich den Verweis auf die Seite zur „Environmental Performance“ (PR-english, wir lieben dir). In den PDFs wird, für jede Produktlinie einzeln, recht ausführlich dargestellt, aus was sie bestehen, wie viel Energie bei Herstellung und Betrieb verbraucht werden und mehr.

Wie ich finde eine runde Sache. Man kann und sollte natürlich nicht alls für bare Münze nehmen, was Unternehmen schreiben, aber eine solch ausführliche Stellungnahme ist auf jeden Fall ein guter Schritt. So hat man wenigstens einige Daten in der Hand, die man/die Aktivisten dann überprüfen kann/können und so steigt auch der Druck auf andere Hersteller, sich zu äußern und man erhält vielleicht nach und nach eine Vergleichbarkeit, die man in seine Kaufentscheidung einfließen lassen kann. 
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re: Apple und die Umwelt
Antwort #1: Oktober 17, 2008, 16:58:02
Sehr interessant. Danke für die Links.

Wie ihr immer sowas findet.. schon erstaunlich.  :)
_______
«Das Internet? Gibt's diesen Blödsinn immer noch?»  (Homer Simpson)
Re: Apple und die Umwelt
Antwort #2: November 18, 2008, 23:14:05
Der Spiegel interviewt Gerd Leipold, seit 2001 Geschäftsführer von Greenpeace International, zur Greenpeace Apple Kampagne:
http://www.spiegel.de/netzwelt/tech/0,1518,590936,00.html
Re: Apple und die Umwelt
Antwort #3: September 28, 2009, 11:40:07
Doch finde schon, die umfassende Betrachtung geht in die richtige Richtung:

   
http://www.apple.com/environment/complete-lifecycle/
Re:Apple und die Umwelt
Antwort #4: Oktober 06, 2009, 21:51:39

Florian

  • Es lebe der König!
Re:Apple und die Umwelt
Antwort #5: Oktober 06, 2009, 23:43:13
Interessant. Wenn ich das richtig sehe, ist das so etwas wie die US-Industrie-und-Handelskammer.

Ob das ein wirklicher Disput ist oder nur Show, weiß ich freilich nicht. Für eine Reduktion des CO2-Ausstoßes sind doch neuerdings alle, ich schätze mal es geht ums Wie.
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re:Apple und die Umwelt
Antwort #6: Januar 07, 2010, 23:48:15
Re:Apple und die Umwelt
Antwort #7: Juli 31, 2010, 13:38:22

Florian

  • Es lebe der König!
Re:Apple und die Umwelt
Antwort #8: März 03, 2011, 19:15:40
Die auf den Spon-Artikel folgende Diskussion über vergiftete Arbeiter findet Ihr nun hier:
http://www.apfelinsel.de/forum/index.php/topic,1268.0.html, genauer ab diesem Beitrag.
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides

Florian

  • Es lebe der König!
Re: Apple und die Umwelt
Antwort #9: September 01, 2011, 00:04:38
Chinesische Umweltschützer werfen Apple vor, wissentlich mit Firmen zusammenzuarbeiten, welche die Luft mit krebserregenden Substanzen verschmutzen.
http://9to5mac.com/2011/08/31/chinese-environmental-groups-accuse-apple-suppliers-of-systemic-pollution/

Apple äußerte sich angeblich inoffiziell insofern, dass sie zu den meisten genannten Firmen keine Verbindung hätten und öffentlich kam die Standardformel.

Langsam aber sicher lässt sich die chinesische Bevölkerung Hungerlöhne und Umweltvergiftung nicht mehr gefallen. Das finde ich ganz grundsätzlich einfach eine großartige Entwicklung. Ob an den Anschuldigungen gegen Apple in diesem konkreten Fall etwas dran ist oder die Firma nur der Schlagzeile wegen ausgesucht wurde, wird sich zeigen.
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides

Florian

  • Es lebe der König!
Re:Apple und die Umwelt
Antwort #10: November 10, 2011, 01:14:44
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re: Apple und die Umwelt
Antwort #11: November 10, 2011, 09:51:37
Wobei die Kriterien natürlich auch wieder einmal diskussionwürdig sind. Schlechte Noten gibt es, wenn man keine Informationen gibt. Gute Noten gibt es wenn man gute Werte publiziert (die aber nicht geprüft werden) oder verspricht. Etwas komisch. Naja.
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller

Florian

  • Es lebe der König!
Re: Apple und die Umwelt
Antwort #12: November 10, 2011, 21:04:34
Ist so wie Du es schreibst aber auch nur das halbe Bild.

Für die Offenlegung der Daten und konkrete Zielsetzungen bekommt man Punkte. Das ist ja auch der erste Schritt - und immerhin etwas, auf das man das Unternehmen festnageln kann.
Deutlich mehr, und das steht auch immer dabei, wäre drin bei unabhängiger Zertifizierung.

Es kommt ja auch keine Firma auch nur annähernd der 10 nahe.
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides

Florian

  • Es lebe der König!
Re: Apple und die Umwelt
Antwort #13: Februar 21, 2012, 01:58:07
Neuer Environmental Report wirft u.a. auch einen Blick auf das Datenzentrum in NC. Daneben entsteht übrigens ein 40 Hektar großes Solarfeld.
PDF: http://images.apple.com/environment/reports/docs/Apple_Facilities_Report_2012.pdf
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re: Apple und die Umwelt
Antwort #14: März 09, 2012, 13:57:44
Greenpeace: Apple befeuert die iCloud zu 60% mit Kohle:
http://www.maclife.de/panorama/netzwelt/greenpeace-die-icloud-ist-schmutzig