Forum

Re: DAB
Antwort #45: März 27, 2017, 20:27:47
@Jochen:
gibt es schon ein Resümee?
Re: DAB
Antwort #46: März 28, 2017, 06:52:49
@Jochen:
gibt es schon ein Resümee?
Werde bei Kauf des neuen Autos DAB+ hinzu nehmen.

Jochen
_______
Wenn Du es eilig hast, gehe langsam.
Re: DAB
Antwort #47: Juli 28, 2019, 23:24:36
Geniale Leistung des Managements einer öffentlichen Einrichtung. Zuerst schneidet man viele Hörer technisch vom Zugang zu HR 2 ab:
https://schneeschmelze.wordpress.com/2013/02/11/hr2-kultur-ist-seit-heute-in-weiten-teilen-hessens-nicht-mehr-terrestrisch-auf-ukw-zu-horen/
Dann nimmt man den Hörerrückgang als Begründung, um im Programm radikal zu sparen. In HR 2 sollen alle(!) Wortsendungen entfallen, aus dem Programm wird eine "durchhörbare" Klassikwelle:
https://m.faz.net/aktuell/rhein-main/der-sender-hessischer-rundfunk-2-wird-zur-klassikwelle-16282601.html
https://www.fr.de/meinung/hr-volksverdummung-schuld-oder-waren-leute-schon-vorher-bescheuert-12846991.html

Die Selbstentkernung einer öffentlich-rechtlichen RadioAnstalt dürfte damit abgeschlossen werden. Premiere in Deutschland! Neben Musik und belanglosen Magazinsendungen auf allen Wellen verbleiben lediglich noch Nachrichten als Schwarzbrot im Angebot.
« Letzte Änderung: Juli 29, 2019, 06:42:11 von radneuerfinder »
Re: DAB
Antwort #48: Juli 29, 2019, 08:42:01
Mist.
„Der Tag“ höre ich sehr oft.

Deutschlandfunk Kultur ist inzwischen massiv geschrumpft und wiederholt die Beiträge im 2-Stunden-Takt... ich weiß gar nicht mehr, was ich noch hören soll.