Forum

Re: Apple und die Sicherheit
Antwort #900: Oktober 26, 2022, 09:41:49
Also auf jeden Fall updaten.
Habe ich gestern schon gemacht und läuft alles.
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller

Florian

  • Defender of the Crown
Re: Apple und die Sicherheit
Antwort #901: Oktober 28, 2022, 11:43:27
Neue Security-Seite soll helfen, sicherheitskritische Bug-Reports schneller zu verwalten, sage ich mal. ;)
https://www.macrumors.com/2022/10/27/apple-launches-new-security-research-website/

https://security.apple.com/
Re: Apple und die Sicherheit
Antwort #902: November 19, 2022, 11:27:59
"Aufgrund von Abhängigkeiten der Architektur und Systemänderungen in jeder aktuellen Version von macOS (beispielsweise macOS 13) werden nicht alle bekannten Sicherheitsprobleme in früheren Versionen behoben (beispielsweise macOS 12)":
https://support.apple.com/de-de/guide/deployment/depc4c80847a/web

Florian

  • Defender of the Crown
Re: Apple und die Sicherheit
Antwort #903: November 19, 2022, 18:20:36
So ein Mist!
Habe null Bock immer gleich upzugraden. Bug-verseuchte 0er-Versionen oder monatelang bekannte Sicherheitslücken im System… na Mahlzeit!
Re: Apple und die Sicherheit
Antwort #904: November 20, 2022, 09:02:28
Ich warte auch immer erst einige Zeit ab, oft sogar mehr als ein halbes Jahr und bleibe auf der Vorgängerversion.

Aber wirklich neu ist diese Info nicht, oder? Das wurde öfters schon mal thematisiert, glaube ich. Macht es aber nicht besser... >:(
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller
Re: Apple und die Sicherheit
Antwort #905: November 20, 2022, 10:04:07
Neu ist die offizielle Bestätigung von Apple.