Forum

Re: Bankenkrise
Antwort #750: September 06, 2018, 14:22:19
Wirtschaftswissenschaftler Stefan Schulmeister fasst sein neuestes Buch "Der Weg zur Prosperität" in diesem Artikel zusammen:
http://norberthaering.de/de/27-german/news/1012-schulmeister
Re: Bankenkrise
Antwort #751: Dezember 17, 2018, 00:03:47
Eine Eräuterung des Target2 Themas, die ich halbwegs nachvollziehen kann:
https://makroskop.eu/2018/12/schlichtungsversuch-zum-target2-streit/

Florian

  • Es lebe der König!
Re: Bankenkrise
Antwort #752: Februar 04, 2019, 19:39:32
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides

Florian

  • Es lebe der König!
Re: Bankenkrise
Antwort #755: Dezember 30, 2019, 19:28:36
Mit Jahresende ist auch die Tagesanleihe des Bundes Geschichte. Sie wurde zwar schon seit 2013 nicht mehr ausgegeben, aber damals hieß es, sie hätte kein Enddatum. Jetzt wurde allen Kunden gekündigt.
Der Bund will sich nämlich die versprochenen 0% Zinsen (seit 2014) nicht mehr leisten, wo ihm doch die Anleihen mit deutlichen Negativrenditen aus der Hand gerissen werden. Negativzinsen wurden nämlich ausgeschlossen. Und dann waren die Depots auch noch gebührenfrei.

Damit verabschiedet sich der Staat auf jeden Fall endgültig von Privatkunden. Klar kann man noch Anleihen kaufen, doch die unterliegen Kursschwankungen und die Banken verlangen Gebühren.

In der Bankenkrise wurde noch um die Privatanleger geworben...
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides