Forum

Florian

  • Es lebe der König!
Re: Der Musikthread
Antwort #420: April 11, 2018, 19:36:08
Terrania: das ist doch das Ulkige daran, finde ich.

Auf die GVF-Bubies bin ich durch lobende Worte von Robert Plant selbst aufmerksam geworden. Klar, dass das ihm gefällt… Immerhin, ein paar Songs auf der Scheibe klingen tatsächlich nicht nur retro.
Gute Mucke ist es, aber ein Klassiker werden die wohl kaum. Wie auch immer, macht schon Spaß.
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides

Florian

  • Es lebe der König!
Re: Der Musikthread
Antwort #421: April 23, 2018, 22:57:55
Progheads aufgemerkt:
Am 25.5. erscheint das neue Album von Spock's Beard.

Vorgeschmack, leider weder musikalisch besonders, noch vom Video (wenn man das Heimvideo so nennen will). Hoffentlich wird das Album nicht nur ein Aufguss besserer Tage.

https://www.youtube.com/watch?&v=pG2J3mjnFL4 
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides

Florian

  • Es lebe der König!
Re: Der Musikthread
Antwort #422: Februar 08, 2019, 15:21:43
Da sich hier ja wohl nach wie vor ein paar Freunde von Kate Bush befinden:
http://www.openculture.com/2019/02/watch-a-towering-orchestral-tribute-to-kate-bush.html

Theatralik der allerbesten Sorte, aber nicht für jeden, und ich denke da ist auch die Schnittmenge zum Heavy Metal und der Grund, warum fast alle Schwermetaller Kate Bush lieben.
Ich habe mal geschaut, welche Alben sich wie verkauften. Das hier auch irgendwann mal diskutierte Aerial von 2005 (Wahnsinn… schon so lange her) war ihr zweiterfolgreichstes nach „Hounds of Love“. Wenig überraschend ist Kate Bush neben den UK in Deutschland am erfolgreichsten. Den Amis ist sie wohl zu wenig erdverbunden.
https://de.wikipedia.org/wiki/Kate_Bush
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides

Florian

  • Es lebe der König!
Re: Der Musikthread
Antwort #423: Januar 23, 2020, 18:47:07
Aerosmith, eigentlich längst aufgelöst, machen noch mal einen Auftritt bei der Grammy-Verleihung. Alle sind dabei - ausser Drummer Joey Kramer. Der verklagte seine wohl ehemaligen Kumpel daher auf Mitwirkung...
https://www.sueddeutsche.de/kultur/aerosmith-joey-kramer-schlagzeuger-1.4768807
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides

Florian

  • Es lebe der König!
Re: Der Musikthread
Antwort #424: März 16, 2020, 17:49:46
Nix los in der Arbeit, Homeoffice, die Kinder daheim und gelangweilt. Die rechte Zeit für musikalische Erziehung.

Kinder, damals, als es noch keine Smartphones gab, ja noch nicht mal das Internet! Viele Leute hatten noch Schwarzweiß-Röhren, keine Geschirrspüler und übergewichtig waren auch nur wenige!

Damals gab es schon Wishbone Ash und sie rocken immer noch!

Bahnbrechend ist es natürlich nicht, aber das 2020er Album Coat of Arms erfreute mich mit gutem Rock mit teilweise echt schönen Riffs.
Der Opener ist als Video verfügbar:
https://youtu.be/87_t4ElxEfY



Kann es ja kaum glauben, aber ich finde hier nichts zu den Nerd-Poprockern OK Go. Dabei haben die so ziemlich die besten Videos ever, mit Millionen Hits. (Am Rande: die Suche kommt mit OK Go nicht klar, egal ob in Quotes oder nicht.)

Beispiele:
White Knuckles https://youtu.be/6lXVtCjJrz0
This Too Shall Pass
https://m.youtube.com/watch?v=qybUFnY7Y8w
Needing/Getting
https://m.youtube.com/watch?v=MejbOFk7H6c
Upside Down/Inside Out
https://m.youtube.com/watch?v=LWGJA9i18Co

Da müsste für Jeden was dabei sein, selbst wenn man mit dem Poprock nicht viel anfangen kann. Wer es nicht kennt, sollte wirklich klicken. Wer‘s kennt, der schaut es gerne wieder mal an.





_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re: Der Musikthread
Antwort #425: März 28, 2020, 15:33:37
Höre grad zum X-ten Mal "Across the Universe" von Al Di Meola. Das ist sein zweiter Take von Beatles-Songs. Auch wenn sein "Geklampfe" für manche Menschen auf die Dauer zu anstrengend wird – dieses Album ist absolut grandiose Arbeit. Reinhören. Anspieltipp für Jazzer: Norwegian Wood, für Gelgenheitsjazzer "Here Comes The Sun", der Rest ist der Wahnsinn. Titel 14 "Octopus’s Garden" ist nur 46 Sekunden lang und von seiner Tochter aufgenommen als sie noch klein war.
_______
I will not make any deals with you. I've resigned. I will not be pushed, filed, stamped, indexed, briefed, debriefed or numbered.
My life is my own.
Re: Der Musikthread
Antwort #426: März 29, 2020, 07:22:37
Ich habe mir das Al Di Meola Album angehört, bin aber nicht so weit gekommen. ;)
Sein „Geklampfe“ ist mir auch hier zu anstrengend und die Beatles gehören auch nicht zu meinen Favoriten.
Trotzdem bin ich für solche Tipps immer dankbar!

Ich habe seit Tagen sehr viel Spaß mit dem Vibraphonisten Warren Wolf und seinem Album „Reincarnation“. Das höre ich so rauf und runter, wie Du „Across the universe“.
Re: Der Musikthread
Antwort #427: März 31, 2020, 09:36:56
Warren Wolf: geiler Sound. Danke für den Tipp!
Weiterer Tipp für relaxte Musik: Shawn Mullins, 9th Ward Pickin’ Parlor. Saucooler Sound, der jeden runterbringt. Kein Jazz.
_______
I will not make any deals with you. I've resigned. I will not be pushed, filed, stamped, indexed, briefed, debriefed or numbered.
My life is my own.
Re: Der Musikthread
Antwort #428: April 03, 2020, 15:46:22
Neuer Tipp für die Jazzer. Kinga Glyk, Dream. Nett.
_______
I will not make any deals with you. I've resigned. I will not be pushed, filed, stamped, indexed, briefed, debriefed or numbered.
My life is my own.
Re: Der Musikthread
Antwort #429: April 03, 2020, 16:06:29
Ja, angenehm.
Re: Der Musikthread
Antwort #430: April 03, 2020, 16:28:46
Melt Yourself Down - 100% Yes

Wird bei Qobuz unter Jazz gelistet, ist aber eher ein wildes Durcheinander, was ich erstaunlicherweise gut hören kann.

Re: Der Musikthread
Antwort #431: April 04, 2020, 16:49:19
JAZZ???! Ich würde eher sagen New Wave. Aber gut anzuhören allemal ...
_______
I will not make any deals with you. I've resigned. I will not be pushed, filed, stamped, indexed, briefed, debriefed or numbered.
My life is my own.
Re: Der Musikthread
Antwort #432: April 04, 2020, 19:45:22
Es ist immer schon so, dass alles, was nicht einfach und eindeutig zuzuordnen ist, erst mal zu den Irren vom Jazz gepackt wird.