Forum

Re: Alles zum AppleTV
Antwort #30: April 08, 2007, 14:24:07
Nein ich habe kein Apple TV, weil ich mit dem Gerät unzufrieden bin. ;) 8)

Locusta

  • Denken macht frei
Re: Alles zum AppleTV
Antwort #31: April 08, 2007, 18:31:16
Hm, ich dachte, immerhin scheinst du dich aber dafür zu interessieren ;).
_______
[X] nail here for a new monitor

Dieser Beitrag stellt keine Rechtsberatung dar.

Florian

  • Es lebe der König!
Re: Alles zum AppleTV
Antwort #32: April 10, 2007, 18:03:10
Danke jedenfalls für die vielen Links, radneuerfinder!

Hier kann man sich die erste Apple-TV-Werbung angucken (oder hier in HD runterladen).

Finde den Spot reichlich lahm.
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re: Alles zum AppleTV
Antwort #33: April 16, 2007, 10:46:30
appleTV an herkömmliche Röhrenfernseher (mit RGB) anschließen geht mit einem Adapter zu 70 €:

   
http://www.ifun.de/content/view/3072/2/
Re: Alles zum AppleTV
Antwort #34: April 18, 2007, 08:48:09
Kurzer Bericht zum Appletv: Hab meins seit Vorgestern. Anschluß an FlatTV über Component: problemlos. Ans Netzwerk über die DEVOLO 200 MBit Stecker: problemlos. Erstes Sync: In die Hosen gegangen, weil ich zwischenzeitlich den Netzwerkstecker oben vom 10er Hub auf den 100er Hub geknallt habe. Reset auf Factory-Settings: ab dann problemlos. Wird gut warm. Bildqualität: theoretisch fantastisch. Gerippte DVDs wie vom guten DVD-Player. Filme aus eyetv: In Ermangelung des  Wissens über die richtige Exporteinstellung: (noch) suboptimal. Filme mit VisualHub rausgespielt: Bild klasse, leider ist der Ton von eyetv-Filmen permanent out-of-sync. Warte auf Update. Bildqualität von den Appletrailern: Rattenscharf. Etwa wie bei einem guten DVD-Player. Ladezeiten vom Web: Ratzfatz. Tonqualität über Lichtleiter: super, wenn auch kein Dolby-Digital. (Nur Prologic II) Probiere heute mal einen DVD-rip mit DTS. Soll angeblich gehen.
Fazit: Does the Job fine. Kann über Softwareupdates nur besser werden. Preis-Gegenwert: ok, wenn man bedenkt, daß eine externe HDMI-Box über 200 Euro kostet.

Ach ja: Seit gestern läuft alles sogar mit der harmony-Fernbedienung. Habe eine Action eingerichtet, die alles mit einer Fernbedienung steuert …
_______
I will not make any deals with you. I've resigned. I will not be pushed, filed, stamped, indexed, briefed, debriefed or numbered.
My life is my own.

Florian

  • Es lebe der König!
Re: Alles zum AppleTV
Antwort #35: April 18, 2007, 18:19:35
Danke für die Schilderung Deiner Ersteindrücke. Klingt ja ganz gut.

Hast Du vor, dem Kästchen via "Hacking" neue Tricks beizubringen?
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re: Alles zum AppleTV
Antwort #36: April 18, 2007, 19:54:39
Nein, keine Hacking-Tricks. Ich will ja nur konsumieren …  ;D
_______
I will not make any deals with you. I've resigned. I will not be pushed, filed, stamped, indexed, briefed, debriefed or numbered.
My life is my own.
Re: Alles zum AppleTV
Antwort #37: April 19, 2007, 11:02:31
Filme mit VisualHub rausgespielt: Bild klasse, leider ist der Ton von eyetv-Filmen permanent out-of-sync.

Was versteht man denn unter dem "VisualHub"?
_______
«Das Internet? Gibt's diesen Blödsinn immer noch?»  (Homer Simpson)
Re: Alles zum AppleTV
Antwort #38: April 19, 2007, 11:11:32
leider ist der Ton von eyetv-Filmen permanent out-of-sync. Warte auf Update.

Das Update auf EyeTV 2.4 ist bei MacTechNews gestern angekündigt worden, über die Update-Funktion von EyeTV aber noch nicht verfügbar.
Re: Alles zum AppleTV
Antwort #39: April 19, 2007, 11:14:26
Was versteht man denn unter dem "VisualHub"?

Ich glaube das ist ein "betrachtbarer Gabelstapler". ;D

Re: Alles zum AppleTV
Antwort #40: April 19, 2007, 11:16:19
 ;D Das musste ja kommen...
_______
«Das Internet? Gibt's diesen Blödsinn immer noch?»  (Homer Simpson)
Re: Alles zum AppleTV
Antwort #41: April 19, 2007, 13:58:32
    ist glaub ich der große Bruder von http://www.isquint.org/
Re: Alles zum AppleTV
Antwort #42: April 19, 2007, 14:39:27
Ja genau: VisualHub ist diese Shareware. Funktioniert eigentlich ganz gut. Theoretisch schmeisst man eine eyetv-Datei drauf und geht auf go, und alles ist ok. Leider nicht mit dem Ton. Es rechnet hat eine ganze Ecke schneller als Quicktime …
_______
I will not make any deals with you. I've resigned. I will not be pushed, filed, stamped, indexed, briefed, debriefed or numbered.
My life is my own.
Re: Alles zum AppleTV
Antwort #43: April 20, 2007, 08:45:27
Sodele. Gester eyetv 2.4 installiert. Das Export-Feature für appletv ist gut, hätte allerdings in der Helligkeitseinstellung noch etwas Nachholbedarf. Das kann aber auch am DVB-T-Signal liegen.
PLUS: Auflösung ist gut - genauso gut wie wenn ichs auf eine DVD brennen würde, und dann mit einem DVD-Player mit Upscaler ansehen würde. Die Synchronisation funktioniert bestens, die Infos, die mit übertragen werden auch. Schön.
MINUS: Die Datei wird GRÖSSER als das MPEG2-Original (aus 900 MB 16:9 werden rund 1,4 GByte). Vermutlich rechnet eyetv das Ganze irgendwie hoch. Genaugenommen auf 1024x576 Pixel. Das macht natürlich ein besseres Bild als irgendein Signal aus dem analogen Kabel oder was auch immer. Das Rausrechnen bei meinem G5 dauert etwas länger als Echtzeit, bedeutet: Für eine 45 Minuten-Episode braucht das Teil über eine Stunde. Da fehlts einfach an Power. Das ist für 2-3x pro Woche ok, aber eigentlich suboptimal.

Ach ja: Man kann die appletv in eine Art Sleepmode versetzen. (Man drückt die OK-Taste 5 secs.) Und sogar im Sleepmode wird die appletv synchronisiert. Was wohl der Grund ist, weshalb der Sleepmode stromtechnisch nicht wirklich viel bringt … Der Hostrechner muß im Übrigen nicht laufen, wenn synchronisiert ist. Das finde ich nun wieder gut.

Meine Wünsche an Apple: Unterstützung weiterer Videoformate (wmv etc.). Größere interne Festplatte (160 GByte oder mehr). Echter Sleepmode - also ein/aus-Schalter.

Da mein Flatscreen einen Tuner hat, ein DVD-player ohnehin dranhängt, brauche ich beides nicht.

Fazit nach 3 Tagen: Das Ding hat viel Potential. Wenn durch Softwareupdates noch das eine oder andere hinzukommt, schön. Aber es tut den Job absolut applelike. Sogar Podcasts sehen auf dem Flatscreen nicht so übel aus (was man eigentlich meinen sollte). Ich war angenehm überrascht. Ich hoffe, daß TV-Serien bald in Deutsch runterladbar sind (mit einer etwas größeren Auflösung). Die TV-Serien aus dem US-Shop kann man 30 Sekunden mit der atv anspielen: Bildqualität dort: Etwa TV-Qualität. Auch das ist eine angenehme Überraschung. Würden die das Ganze wie oben bei eyetv mit 1024x576 encodieren, wäre das Bild bis zum Start des HDTV-Fernsehens jedem handelsüblichen TV-Signal sichtbar überlegen.

Ist es die 299 Euro wert? Verglichen mit einem iPod 30 Gbyte. Ja.
Hat jemand keinen 16:9 Fernseher (ob Flattv oder Röhre mit Component in) nicht unbedingt.
Bei normalen Fernsehern: Nur mit Konverterboxen. Was die nun schlucken? Keine Ahnung.
« Letzte Änderung: April 20, 2007, 08:49:00 von Terrania »
_______
I will not make any deals with you. I've resigned. I will not be pushed, filed, stamped, indexed, briefed, debriefed or numbered.
My life is my own.

Florian

  • Es lebe der König!
Re: Alles zum AppleTV
Antwort #44: April 20, 2007, 13:02:04
Das mit dem Transcoden oder wie man sagt ist ja schon ein Makel. Vielleicht doch ein Hack? ;)

Hoffentlich rüstet Apple auch wirklich nach und vertröstet nicht auf das Nachfolgemodell.
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides