Forum

Re: Ich sehe was Du nicht siehst / Behörden-Trojaner
Antwort #15: Januar 29, 2007, 22:25:00
Hier! *aufzeig* Isch guck freiwillig bei die Männers!
_______
When they kick at your front door
How you gonna come?
With your hands on your head
Or on the trigger of your gun

Florian

  • Es lebe der König!
Re: Ich sehe was Du nicht siehst / Behörden-Trojaner
Antwort #16: Januar 29, 2007, 23:28:28
Hier! *aufzeig* Isch guck freiwillig bei die Männers!

Bist Du Dir da auch sicher? Wenn man mal den britischen (oder auch deutschen) Durchschnittsmann näher betrachtet, muss man für diesen Job wohl einen Gehaltszuschlag einführen...

Aber ich finde die Technik schon interessant. Ist das die gleiche wie beim Container-"Röntgen"? Gibt es irgendwo ein Beispielphoto eine so bestrahlten Menschen? Finde auf die Schnelle keins im Netz. Ist wohl noch Zukunftsmusik?
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re: Ich sehe was Du nicht siehst / Behörden-Trojaner
Antwort #17: Januar 30, 2007, 07:38:13
Ist das die gleiche wie beim Container-"Röntgen"?

Eher nicht. Da werden tatsächlich Röntgen-Strahlen eingesetzt. Jedenfalls bei uns.

Beispielfoto gabs doch mal in der Presse, von irgend einer amerikanischen Ministerin, die so eine Anlage an einem Flughafen demonstriert hat. Besonders hübsch siehts nicht aus. (Na ja, vielleicht lags an der Ministerin.  ;D)
« Letzte Änderung: Januar 30, 2007, 07:42:23 von warlord »
_______
Complete liberty of contradicting and disproving our opinion, is the very condition which justifies us in assuming its truth for purposes of action; and on no other terms can a being with human faculties have any rational assurance of being right. (John Stuart Mill - On Liberty)
Re: Ich sehe was Du nicht siehst / Behörden-Trojaner
Antwort #18: Januar 30, 2007, 07:58:08
Ah ja. Und bei Männern ists dann egal? Tststs. Wo ist die Gleichstellungsbeauftragte?  ;D

nuja - sollen die mir doch unter die Wäsche schauen.

selbst schuld.

Die werden sich ihr Leben lang nie mehr als richtige Männer fühlen … ;D


<Achja> die 5 Euro habe ich bereits in die Chauvinistenkasse geworfen ;)
_______
"Die Mutter der Dummen ist immer schwanger!" (Afghanisches Sprichwort)
Re: Ich sehe was Du nicht siehst / Behörden-Trojaner
Antwort #19: Januar 30, 2007, 18:55:55
*brillepolier*
_______
When they kick at your front door
How you gonna come?
With your hands on your head
Or on the trigger of your gun

Florian

  • Es lebe der König!
Re: Ich sehe was Du nicht siehst / Behörden-Trojaner
Antwort #20: Februar 05, 2007, 11:33:13
BGH stoppt "Kommissar Trojaner"

Nun warte ich auf diverse Umgehungsversuche seitens der Herren Innenminister.
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re: Ich sehe was Du nicht siehst / Behörden-Trojaner
Antwort #21: Februar 05, 2007, 13:53:14
Nun warte ich auf diverse Umgehungsversuche seitens der Herren Innenminister.

Da wird dann halt eine Gesetz gemacht. Mit Gesetzen lässt sich auch das regeln, was vorher illegal war.
Merkwürdig.

Jochen
_______
Wenn Du es eilig hast, gehe langsam.

Patrick

  • 4 - 8 - 15 - 16 - 23 - 42
Re: Ich sehe was Du nicht siehst / Behörden-Trojaner
Antwort #22: Februar 05, 2007, 14:32:05
Da wird dann halt eine Gesetz gemacht. Mit Gesetzen lässt sich auch das regeln, was vorher illegal war.

Ohne Änderung des Grundgesetzes dürfte das kaum machbar sein. Zumal die Wirksamkeit eines solchen "Lauschangriffs" mehr als zweifelhaft ist.

Naja, die Mehrheit für so eine Änderung dürfte die Koaltion trotzdem haben.
_______
Dr. Jones: Well I can assure you, Detective Britten, that this is not a dream. What?
Michael: That's exactly what the other shrink said. (Awake 1x01)

Locusta

  • Denken macht frei
Re: Ich sehe was Du nicht siehst / Behörden-Trojaner
Antwort #23: Februar 05, 2007, 14:51:28
Ohne Änderung des Grundgesetzes dürfte das kaum machbar sein. Zumal die Wirksamkeit eines solchen "Lauschangriffs" mehr als zweifelhaft ist.

Naja, die Mehrheit für so eine Änderung dürfte die Koaltion trotzdem haben.
Dann änderen sie halt unsere Verfassung und das BVerfG entscheidet dann nach 10 Jahren, dass diese Änderung unwirksam war/ist und es alles beim Alten bleiben muss. Dann wurden wir zwar "nur" 10 Jahre lang ausspioniert aber dafür dann offiziell in Zukunft nicht mehr. Davon abgesehen ist eine Verfassungsänderung doch noch ein wenig schwieriger als das Verabschieden eines Gesetzes. Bis die sowas durch haben wohne ich eh nicht mehr in Deutschland ;).

Und ganz davon abgesehen: Es gibt öfters mal Gerüchte, die besagen, dass jede abgeschickte Email in den USA erstmal durch Filter durchläuft und dass die Deutschen "Sicherheitsbehörden" das auch schon lange so machen. Eine NSA-Führungskraft sagte mal (Gedächnisszitat): "Was ihr heute im Film sehen könnt und was unwahrscheinlich scheint, ist der Stand der Technik von vor mehr als 15 Jahren. Was wir heutzutage machen könnt ihr euch noch garnicht vorstellen".
Obwohl das alles irgendwie unglaublich klingt, ein bisschen Wahrheit steckt in jedem Gerächt drin, man muss sie nur suchen und finden.




Ihr seid auch selbst schuld, wenn ihr überwacht werdet, bzw. euch überwachen lässt. Man nehme mal Google als Beispiel, was Überwachung angeht, bzw. was das Potential der Überwachung angeht. Wenn man bei Google angemeldet ist, erstellt Google netterweise ein "Suchprotokoll", von allem was man jemals bei Google gesucht hat. Außerdem gehört Google youtube und Google-Video, die beiden Plattformen, die angeblich über 80% Marktanteil haben. Jeder der dort Videos hochlädt oder ansieht kann theoretisch "analysiert" werden, also was sich diese Person ansieht. Dazu kommen noch weitere Seiten, die Google gehören wie z.B. StudiVZ, Myspace und Facebook (eine Tochter/Schwerster von Google). Wenn dann noch z.B. Amazon und andere große Onlineshops ihre Datenbanken zur Verfügung stellen, ist Google in der Lage ein exaktes Profil von einer Person zu errechnen. Dazu gehört was die Person gerne macht, was sie für Sachen kauft, was für HObbies sie hat, was für Medikamente sie kauft (wenn der Mediakamenten-Shop bei Amazon irgendwann mal hinzukommt) etz. Die Personen sind absolut durchsichtig und das alles nur, weil sie eben, naiv wie sie sind, ganz freiwillig alle ihre persönlichen Daten angeben.
Was dann so eine Datenbank wert ist, kann sich sicherlich jeder gut vorstellen und vor allem was es für eine Macht darstellt. Naja, meine 2 Cent zu einem Thema, mit dem wir uns in der Zukunft beschäftigen müssen...
_______
[X] nail here for a new monitor

Dieser Beitrag stellt keine Rechtsberatung dar.
Re: Ich sehe was Du nicht siehst / Behörden-Trojaner
Antwort #24: Februar 05, 2007, 15:06:00
Und wer die Überwachungsspielchen nicht mitmacht, ist eh schon verdächtig.

Wichtige Informationen bei Al-Qaida werden eh schon mit Mund weiter gegeben.
Die nutzen schon lange nicht mehr das Handy.

Jochen
_______
Wenn Du es eilig hast, gehe langsam.

Patrick

  • 4 - 8 - 15 - 16 - 23 - 42
Re: Ich sehe was Du nicht siehst / Behörden-Trojaner
Antwort #25: Februar 05, 2007, 15:16:52
Es gibt öfters mal Gerüchte, die besagen, dass jede abgeschickte Email in den USA erstmal durch Filter durchläuft und dass die Deutschen "Sicherheitsbehörden" das auch schon lange so machen.
Bei den Deutschen wäre ich mir da nicht so sicher, da die Backbonebetreiber davon wissen müssten.

Die Amis betreiben ja schon seit Jahren das Echelon-System. Allerdings kann die anfallende Datenmenge selbst maschinell kaum vernünftig ausgewertet werden, wobei die Verfahren natürlich immer weiter verfeinert werden. Trotzdem ist es so wie bei jeder Suche: wenn ich nicht weiß, wonach ich suchen soll, dann finde ich auch nichts. Wenn ich raffinierte Chiffrier- und Verschleierungstaktiken anwende, dann ist auch ein supertolles Echelon hilflos. Da kommt dann vielleicht ein Mensch mit seiner verqueren Denkweise dahinter, eine Maschine sicherlich nicht.
_______
Dr. Jones: Well I can assure you, Detective Britten, that this is not a dream. What?
Michael: That's exactly what the other shrink said. (Awake 1x01)

Florian

  • Es lebe der König!
Re: Ich sehe was Du nicht siehst / Behörden-Trojaner
Antwort #26: Februar 05, 2007, 19:05:56
Locusta, ich gebe Dir völlig recht, Google mit seiner Sammelwut und den ständigen Übernahmen und neuen Plattformen und Anwendungen ist auch mir höchst verdächtig.
Und wer seine Einkaufsgewohnheiten und mehr wegen ein paar Cent (die dann anderswie eingetrieben werden) verrät, ist schon reichlich naiv.

Aber eine kleine Korrektur: Bei all den Akquisitionen verliert man leicht den Überblick. Musste auch erst noch mal nachschauen... StudiVZ wurde kürzlich von Holtzbrink übernommen. MySpace gehört momentan News Corp., dem Konzern von Rupert Murdoch. Facebook ist noch unabhängig.
Google hat aber noch genug...
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides

elafonisi

  • Verbergnix
Re: Ich sehe was Du nicht siehst / Behörden-Trojaner
Antwort #27: Februar 06, 2007, 21:46:29
Also, alles klar! Dieser unsägliche Schäuble will ein neues Gesetz und - oh Wunder - die Regierungsparteien sind sich einig. Komisch, bei solchen Sachen geht immer alles ganz schnell, bei Gesetzesvorhaben die dem Bürger einen Nutzen bringen könnten dauert alles elend lang und der Nutzwert wird bis zur Unkenntlichkeit zerredet.

Eine Beerdingung erster Klasse für das Informationelle Selbstbestimmungsrecht, wenn es denn so kommt.

daveinitiv

Re: Ich sehe was Du nicht siehst / Behörden-Trojaner
Antwort #28: Februar 06, 2007, 21:56:30
So wie ich das einschätze, wird solch ein mögliches Gesetz vom Bundesverfassungsgericht kassiert.
Re: Ich sehe was Du nicht siehst / Behörden-Trojaner
Antwort #29: Februar 07, 2007, 01:11:58