Forum

Re: Ich sehe was Du nicht siehst / Behörden-Trojaner
Antwort #1446: Juli 31, 2022, 07:25:23
Sollen wir Wetten abschliessen, wann das erste mal dort Daten abhanden kommen?
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller
Re: Ich sehe was Du nicht siehst / Behörden-Trojaner
Antwort #1452: September 22, 2022, 08:15:52
Jedesmal wenn juristisch geklärt wird, dass eine Vorratsdatenspeicherung nicht legal ist, wird noch am gleichen Tag die Einführung einer solchen gefordert und mit der Installation begonnen.
Warum tritt da nie ein Lernprozess ein bzw. warum werden diese Leute nicht mal zur Verantwortung gezogen?
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller
Re: Ich sehe was Du nicht siehst / Behörden-Trojaner
Antwort #1453: September 22, 2022, 11:45:36
Warum tritt da nie ein Lernprozess ein bzw. warum werden diese Leute nicht mal zur Verantwortung gezogen?

Es wird so lange probiert, bis irgendwann einmal nicht dagegen geklagt wird oder die Klage dagegen abgewiesen wird.
Wie immer, kam auch hier wieder der Reflex, dass alle möglichen Verbrechen, in erster Linie aber sexuelle Gewalt gegen Kinder, ein sofortiges Ende finden, wenn nur fleißig Daten gesammelt werden dürfen.
Und beim nächsten Amoklauf, stellen wir wieder fest, dass ausreichend Daten vorhanden gewesen wären, um den Anschlag verhindern zu können...

Florian

  • Defender of the Crown
Re: Ich sehe was Du nicht siehst / Behörden-Trojaner
Antwort #1454: September 22, 2022, 19:52:28
Es wurde mehrfach nachgewiesen, dass die Vorratsdatenspeicherung nichts bringt. Dennoch probiert die Politik immer wieder, sie durchzusetzen, teilweise parteiübergreifend.
Einzig etwas bequemer für die Behörden würde es. Die Aufklärungsquoten waren in allen geprüften Fällen nur marginal unterschiedlich.

Es ist aber noch schlimmer, immer wieder löschen Behörden nicht, was sie löschen müssten. Nur ein Beispiel von zahllosen Vorfällen:
https://netzpolitik.org/2022/klage-von-datenschuetzer-europols-riesige-datenberge-landen-vor-eu-gericht/

Überwachen, aber sich selber nicht an die Gesetze halten.