Forum

Re: Ich sehe was Du nicht siehst / Behörden-Trojaner
Antwort #1335: April 07, 2020, 19:06:32
Mein "Lieblingssatz" aus dem Artikel ist:
"Allerdings muss Clearview wohl technisch bedingt mindestens ein Foto kombiniert mit meinem Namen vorrätig halten, um neu aus dem Internet gekratzte Fotos von mir zu erkennen und zu löschen."

Ja, der ist schön. Bezeichnend und Klarsicht sagt danke.

 :)
_______
"Die menschliche Beziehung zur Welt hat etwas tief, initial Lädiertes." [J. Lacan]
Re: Ich sehe was Du nicht siehst / Behörden-Trojaner
Antwort #1338: April 17, 2020, 20:39:29
Norbert Häring zur DatenSouveränität:

"Was man von dem Autonomieversprechen halten darf, die Menschen könnten jedes Mal autonom entscheiden, ob und wem sie welche Daten für wie lange geben, macht das Known-Traveller-Projekt überdeutlich. Wenn man die Grenzer dazu bringen will, einen hineinzulassen, muss man eben alle Daten freigeben, die sie haben wollen. Dieses Machtgefälle gibt es regelmäßig, wenn ein Individuum etwas von einer Behörde oder auch einer größeren privatwirtschaftlichen Organisation will. Wer kann schon mit Amazon oder Paypal über die Geschäftsbedingungen verhandeln.

Von Anfang an wurde von denen, die Self-Sovereign Identity als Gegenmittel gegen die zunehmende Macht der Konzerne und Regierungen über unsere Daten propagiert haben, das Machtgefälle ignoriert und verschwiegen, das Datenautonomie durch vermeintlich freiwillige Freigabe zu einer Farce macht und in ihr Gegenteil verkehrt."

https://norberthaering.de/die-regenten-der-welt/id2020-ktdi-apple-google/

Florian

  • Es lebe der König!
Re: Ich sehe was Du nicht siehst / Behörden-Trojaner
Antwort #1339: April 19, 2020, 19:13:04
So ist es, selbst wenn man teilweise widersprechen könnte, wird das meist derart versteckt und kompliziert gehandhabt, dass man es sein lässt.
Anderes Beispiel sind die Cookie-Verwaltungspopups, die es jetzt überall gibt. Anstatt einfach mal die Trackingkacke auszusieben, soll man sie nun aktiv abwählen müssen. Schön, dass dann manche Popups ganz zufällig derart irreführend sind, dass man schon genau hinschauen muss.

Es gibt leider nur eine Lösung: Der Gesetzgeber müsste einen Riegel vorschieben. Dann würden vielleicht auch Werbenetzwerke entstehen, die den Datenschutz respektieren.
Aber unser Gesetzgeber beteiligt sich wohl eher selbst am Schnüffeln. Auch wenn Datenschutzbestimmungen erlassen werden, wenn der Benutzer dann den Verstoss zulassen muss, um Software und Netz zu nutzen, ist das auch keine Lösung.

Und zigfach gegen Gesetze verstossende Firmen wie Facebook gehören zerschlagen.
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re: Ich sehe was Du nicht siehst / Behörden-Trojaner
Antwort #1341: April 29, 2020, 10:45:49
When someone tests positive, authorities can siphon up the patient’s location data and contacts, making it easy to “quarantine the right people,” according to a Cellebrite email pitch to the Delhi police force this month:
https://www.reuters.com/article/us-health-coronavirus-spy-specialreport/special-report-cyber-intel-firms-pitch-governments-on-spy-tools-to-trace-coronavirus-idUSKCN22A2G1

https://www.heise.de/newsticker/meldung/NSO-Cellebrite-Clearview-Co-Mit-Spyware-und-Ueberwachung-gegen-das-Virus-4711651.html
« Letzte Änderung: April 29, 2020, 15:25:45 von radneuerfinder »

Florian

  • Es lebe der König!
Re: Ich sehe was Du nicht siehst / Behörden-Trojaner
Antwort #1342: Mai 09, 2020, 14:03:02
Ohne jede Sicherung öffentlich einsehbar waren jahrelang die Stammdaten und mehr von über einer Million Österreichern.
https://www.heise.de/newsticker/meldung/Oesterreich-Sensible-Daten-von-rund-einer-Million-Buerger-jahrelang-offen-im-Netz-4717831.html

Genau wegen solcher Dinge bin ich immer so begeistert über staatliche Datenbanken.
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re: Ich sehe was Du nicht siehst / Behörden-Trojaner
Antwort #1343: Mai 09, 2020, 18:21:35
Mich begeistert der Satz "bei der Datenschutzbehörde der Regierungszentrale angesiedelt" :D
« Letzte Änderung: Mai 15, 2020, 12:16:16 von radneuerfinder »

Florian

  • Es lebe der König!
Re: Ich sehe was Du nicht siehst / Behörden-Trojaner
Antwort #1345: Juni 06, 2020, 16:45:01
Für Personen aus Drittstaaten soll eine riesige, EU-weite Biometrie-Datenbank entstehen. Der Auftrag ist vergeben:
https://www.heise.de/news/EU-Franzoesisches-Konsortium-soll-Basis-fuer-Biometrie-Superdatenbank-bauen-4776235.html
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides

Florian

  • Es lebe der König!
Re: Ich sehe was Du nicht siehst / Behörden-Trojaner
Antwort #1348: Juni 24, 2020, 18:52:09
Schon wieder, Republikanische Senatoren wollen End-to-End-Verschlüsselung verbieten. Natürlich ist der Vorwand dazu die Kriminalitätsbekämpfung.

https://9to5mac.com/2020/06/24/ban-end-to-end-encryption/

Original-Gesetzesvorschlag:
https://www.judiciary.senate.gov/press/rep/releases/graham-cotton-blackburn-introduce-balanced-solution-to-bolster-national-security-end-use-of-warrant-proof-encryption-that-shields-criminal-activity



Verhaftung wahrscheinlich aufgrund eines fehlerhaftem Bilderkennungs-Algorithmus.
https://www.nytimes.com/2020/06/24/technology/facial-recognition-arrest.html
« Letzte Änderung: Juni 24, 2020, 18:59:36 von Florian »
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides