Forum

Re: Ich sehe was Du nicht siehst / Behörden-Trojaner
Antwort #1261: August 14, 2018, 13:01:29
Die Datenschutzbeauftragte von Schleswig-Holstein, Marit Hansen ... riet, eine Art "Überwachungsgesamtrechnung" aufzumachen und "deutliche Grenzen" festzulegen. "Dies ist entscheidend dafür, dass wir nicht zur gläsernen Gesellschaft im Überwachungsstaat werden":
https://www.golem.de/news/handy-ortung-datenschuetzer-warnen-vor-risiken-uebermaessiger-ueberwachung-1808-135991.html
Re: Ich sehe was Du nicht siehst / Behörden-Trojaner
Antwort #1265: Oktober 19, 2018, 13:13:30
„Reisende nutzen zunehmend Biometrie wie Fingerabdrücke und Gesichtserkennung in ihren täglichen Leben, um auf ihre mobilen Geräte, Apps und Konten zuzugreifen", steht in der Roadmap zu lesen.

Das führe zu einem Wandel der Einstellung zu Biometrie; Annehmlichkeit und Sicherheit würden geschätzt
:
https://www.heise.de/newsticker/meldung/US-Behoerde-TSA-will-massenhafte-Gesichtserkennung-einfuehren-4196033.html

Florian

  • Es lebe der König!
Re: Ich sehe was Du nicht siehst / Behörden-Trojaner
Antwort #1267: Dezember 09, 2018, 18:16:06
Die EU-Justizminister haben mehrheitlich einer neuen Richtlinie zugestimmt, die es in sich hat. Die deutsche Justizministerin Barley (SPD) stimmte dagegen. Trotzdem dürften bei Inkrafttreten dieser Richtlinie die Emails/Chatverläufe/Clouddaten auch deutscher Staatsbürger unmittelbar, also ohne Richtvorbehalt, von ausländischen Behörden gelesen werden. 
Die Firmen haben zu kooperieren, sonst hagelt es Strafzahlungen.
https://www.heise.de/newsticker/meldung/E-Evidence-EU-Staaten-befuerworten-breiten-Zugriff-auf-Cloud-Daten-4245414.html

Das EU-Parlament muss zustimmen. Jetzt gilt es, diesen Grundrechtsabbau zu verhindern.
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re: Ich sehe was Du nicht siehst / Behörden-Trojaner
Antwort #1269: Januar 12, 2019, 15:21:05
Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) und Sicherheitsbehörden der Bundesländer auf Streife im Internet:
https://www.sueddeutsche.de/digital/bsi-doxing-datendiebstahl-bundestag-1.4284017

Florian

  • Es lebe der König!
Re: Ich sehe was Du nicht siehst / Behörden-Trojaner
Antwort #1271: Januar 16, 2019, 22:46:00
Peu á peu driften wir in den Polizeistaat ab und am Ende will es wieder keiner gewesen sein.
Natürlich wünscht man sich eine funktionierende Polizei, aber alles muss Grenzen haben. Kontrollinstanzen müssen funktionieren und die Macht haben, einzugreifen. Daran mangelt es nicht nur bei der Polizei, sondern auch bei den Geheimdiensten.
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re: Ich sehe was Du nicht siehst / Behörden-Trojaner
Antwort #1272: Januar 18, 2019, 06:12:38
Die Polizisten die ich kenne und deren prominente Vorgesetzte aus Funk und Fernsehen ist eins gemeinsam: Sie alle sind sich sicher, dass sie so brutal auf der richtigen Seite stehen, dass es eigentlich lächerlich ist, sie kontrollieren zu wollen.

Florian

  • Es lebe der König!
Re: Ich sehe was Du nicht siehst / Behörden-Trojaner
Antwort #1273: Januar 18, 2019, 13:58:13
Stimmt.

Allerdings glauben alle Fachleute, sie seien in ihrem Gebiet besser und schlauer als alle anderen, v.a. die Laien, die ja eh nichts verstehen von der Thematik. So geht es dann auch dem Zivilisten, der vom Polizisten die Rippen gebrochen kriegt. Er versteht es nicht, und schon gar nicht, warum den Staatsanwalt das nicht interessiert, dafür sehr viel mehr die erfundene Geschichte vom eigenen strafbaren Widerstand, die alle Polizisten so bestätigen. Und das die Richter das nie hinterfragen, versteht er auch nicht.

Wer prügeln und schießen darf, muss strengstens kontrolliert werden. Das findet in Deutschland nicht statt. Das gilt auch für andere Eingriffe in Grundrechte. Was sind die wert, wenn diese nicht kontrolliert werden, und so generell straffrei sind, auch wenn unberechtigt? Das müsste eigentlich auch jeder Polizist verstehen.
« Letzte Änderung: Januar 18, 2019, 14:01:56 von Florian »
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides