Forum

Florian

  • Es lebe der König!
Re: Alles (wirklich alles) über Steve...
Antwort #45: November 30, 2014, 15:05:55
Da dürften noch einige kommen, dauert halt alles. Aber schon krass, wie viele das doch sind.
Die Erben freut es.
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re: Alles (wirklich alles) über Steve...
Antwort #48: März 04, 2015, 10:52:15
Und eine neue (diesmal wirklich ganz tolle) Biographie von Steve
http://meedia.de/2015/03/04/sensationelle-steve-jobs-biografie-erscheint-in-drei-wochen/

Zufällig genau zum Launch der Watch.

Die alte habe ich nicht gelesen. Mal sehen, wie die neue von Insidern so bewertet wird.

_______
«Das Internet? Gibt's diesen Blödsinn immer noch?»  (Homer Simpson)

Florian

  • Es lebe der König!
Re: Alles (wirklich alles) über Steve...
Antwort #49: März 04, 2015, 14:32:34
John Gruber ist auch total begeistert, was nur heißen kann das Steve in allerbestem Licht erscheint, oder?

Naja, jedenfalls ist die Isaacson-Variante ja wirklich voller Blödsinn, trotz Autorisierung.
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re: Alles (wirklich alles) über Steve...
Antwort #50: März 04, 2015, 15:41:33
Was denn für Blödsinn?

Florian

  • Es lebe der König!
Re: Alles (wirklich alles) über Steve...
Antwort #51: März 05, 2015, 19:11:06
War vielleicht zu hart formuliert, aber man bekommt den Eindruck der Autor hat von wirklicher Produktentwicklung und Software nicht viel Ahnung. Seine Beschreibung von Jobs mag ja großteils stimmig sein, die Prozesse innerhalb Apples (Next, Pixar) und Innovation an sich hat er m.E. nicht verstanden und damit auch nicht den wahren Kern des Jobschen Schaffens.
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides

Florian

  • Es lebe der König!
Re: Alles (wirklich alles) über Steve...
Antwort #55: September 04, 2018, 13:56:57
Das geht seit einigen Wochen schon durch die US-Presse… ja, auch der Journalismus wird immer schnelllebiger, aber manchmal ist der Große Teich schon sehr groß…
Na, wie auch immer, einen großen Teil der (Nicht-)Beziehung zu seiner Tochter kannte man ja schon. Jobs war sich kein Mensch, mit dem man gerne mal ein Bier trinken gewollt hätte, um es mal ganz vorsichtig zu sagen. Wahrscheinlich braucht man eh einen an der Klatsche, um die Leute mitzureißen, zeigt sich ja immer wieder.
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re: Alles (wirklich alles) über Steve...
Antwort #57: April 10, 2019, 08:31:39
SJ:

- Kunden wissen nicht, was sie wollen
- Design zählt
- Weniger ist mehr
- Große Herausforderungen bringen große Errungenschaften hervor
- Ingenieure sind Künstler
- Preis und Wert sind unterschiedliche Dinge
- Wert allein reicht nicht
- An manche Sachen muss man einfach glauben, damit sie wahr werden


https://www.cnbc.com/2019/04/05/apple-steve-jobs-divided-people-into-2-groups-insanely-great-and-crappy-people-says-ex-employee-guy-kawasaki.html

(Übersetzung MacTechNews)

Florian

  • Es lebe der König!
Re: Alles (wirklich alles) über Steve...
Antwort #58: April 10, 2019, 15:58:19
Das ist eigentlich die bekannte Weltsicht von Steve Jobs, mit der er wahrlich nicht hinter dem Berg hielt.

Ich denke, Jobs fehlt manchmal schon sehr. Apple ist richtig langweilig geworden. Viele Kritikpunkte, die hier im Forum gerne aufkommen, wären unter ihm aber auch vorhanden, wenn nicht noch schlimmer. Ich sag nur verlötete Bauteile und Mondpreise für Upgrades.

Aber wenn Jobs ein Auto hätte haben wollen, wäre es schon lange auf der Strasse. Und beim dritten Modell wären dann sogar die schlimmsten Schnitzer beseitigt und man könnte es nun auch in Deutschland bestellen. :)
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides