Forum

Schlimme Bedingungen bei den Apple-Herstellern?
Juni 15, 2006, 17:29:18
Apple will die Arbeitsbedingungen chinesischer iPod-Zulieferer prüfen...

Und die Hersteller anderer Hardware ?

Seitdem Apple mehr und mehr ins Licht der Öffentlichkeit=Medien rückt, um so stärker wird der Gegenwind.

Alles Pharisäer diese Meute

Jochen
_______
Wenn Du es eilig hast, gehe langsam.

Florian

  • Es lebe der König!
Re:Schlimme Bedingungen bei den Apple-Herstellern?
Antwort #1: Juni 15, 2006, 19:16:26
Nö, wieso?
Klar sucht man sich natürlich gerne öffentlichkeitswirksame Namen aus, um einen Mißstand aufzuzeigen. Und Apple tut doch gut daran, hier mal nachzuhaken.
Auch viele andere große Firmen stehen unter Beobachtung. Das ist doch ganz richtig so.
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re:Schlimme Bedingungen bei den Apple-Herstellern?
Antwort #2: Juni 15, 2006, 22:21:44
Auch viele andere große Firmen stehen unter Beobachtung.

Welche ?

Jochen
_______
Wenn Du es eilig hast, gehe langsam.

Florian

  • Es lebe der König!
Re:Schlimme Bedingungen bei den Apple-Herstellern?
Antwort #3: Juni 15, 2006, 23:26:30
Brauchst Du doch bloss mal die Diskussionen um sog. Sweat Shops angucken, wer da alles auf den Listen der Aktivisten steht. Der Computerbereich ist hier groß im Kommen.
Ohne ein blumiges Manifesto zum Thema kommt ja kein Konzern mehr aus, und dann wird eben nachgehakt, ob das auch umgesetzt wird.
Apple mit seinem selbstgeschaffenem und stets hochgehaltenem Image der Guten und Gerechten sollte da wirklich nicht so empfindlich sein. Und sind sie ja anscheinend auch gar nicht mal.
Es sieht doch so aus: Auch Apple schließt wahrscheinlich mit seinen Zulieferern Verträge, die eine Einhaltung der Mindeststandards beinhalten. Das sie das dann auch mal überprüfen sollte eigentlich selbstverständlich sein... wüsste nicht, was negativ daran ist.
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re:Schlimme Bedingungen bei den Apple-Herstellern?
Antwort #4: Juni 15, 2006, 23:49:57
Apple will die Arbeitsbedingungen chinesischer iPod-Zulieferer prüfen...

Und die Hersteller anderer Hardware ?

Seitdem Apple mehr und mehr ins Licht der Öffentlichkeit=Medien rückt, um so stärker wird der Gegenwind.

Alles Pharisäer diese Meute

Jochen

Denkst du etwa, Apple wäre da anders als die anderen Unternehmen aufgestellt? Das wäre, mit Verlaub gesagt, ziemlich naiv. Je billiger produziert wird, desto größer der Gewinn, die Arbeitsbedingungen, da werden erstmal alle Augen zugedrückt, weil nachbessern kann man  immer noch.

Kenne das aus meiner Branche ziemlich genau. In China. Mann, was die Jungs und Mädels da schuften müssen, für einen Bruchteil des Geldes und unter Bedingungen, da würde jeder von uns direkt weglaufen. Und da rede ich dann jetzt von einem der größten Unternehmen in Deutschland. Auch unter Beobachtung, aber immer schön vorsichtig und nie mehr als nötig, um zu beruhigen.

Es ist Selbstbetrug zu glauben, da wo im großen Stile Geld verdient wird, wäre die Welt noch in Ordnung.
Re:Schlimme Bedingungen bei den Apple-Herstellern?
Antwort #5: Juni 16, 2006, 09:14:17
... Denkst du etwa, Apple wäre da anders als die anderen Unternehmen aufgestellt?...
... Es ist Selbstbetrug zu glauben, da wo im großen Stile Geld verdient wird, wäre die Welt noch in Ordnung....

Eben das meine ich ja.

... da würde jeder von uns direkt weglaufen   

Wohin sollen die oder wir laufen ?

Jochen
_______
Wenn Du es eilig hast, gehe langsam.
Re:Schlimme Bedingungen bei den Apple-Herstellern?
Antwort #6: Juni 16, 2006, 09:43:28
... Denkst du etwa, Apple wäre da anders als die anderen Unternehmen aufgestellt?...
... Es ist Selbstbetrug zu glauben, da wo im großen Stile Geld verdient wird, wäre die Welt noch in Ordnung....

Eben das meine ich ja.
Das kann ich nun leider nicht aus deinem Posting lesen. Ich verstehe es, aufgrund der lückenhaften Ausführung, eben genau andersherum.
Zitat

Wohin sollen die oder wir laufen ?

Jochen

Darauf willst du jetzt eine Antwort? Ich nehme an, du scherzt, oder?

Florian

  • Es lebe der König!
Re:Schlimme Bedingungen bei den Apple-Herstellern?
Antwort #7: Juni 20, 2006, 18:34:32
Also, jedenfalls dementiert Foxconn, daß ist die betreffende Firma, alle Anschuldigungen, es sei sogar anders herum - viel besser als anderswo. topmodern etc.
Naja... Klage gegen den betreffenden Journalisten, der die Welle anstieß, will man auch einreichen.
Quelle: http://www.digitimes.com/systems/a20060619A2007.html

Habe das Thema in "Apple" verschoben und Titel geändert.
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re:Schlimme Bedingungen bei den Apple-Herstellern?
Antwort #8: Juli 25, 2006, 17:50:20
es ist die Frage, was unter "schwierigen Bedingungen" gemeint ist.

Aus der Kleiderbranche kennt man ja viele Bilder, aber sind die Elektroniker nicht Spezialisten, die schon aufgrund der Ausbildung nen recht guten Status haben?

ich meine, iPods werden ja nicht genäht…
_______
"Die Mutter der Dummen ist immer schwanger!" (Afghanisches Sprichwort)
Re:Schlimme Bedingungen bei den Apple-Herstellern?
Antwort #9: Juli 25, 2006, 19:12:00
ich glaube kaum, dass die ipods am fließband von spezialisten zusammengeschraubt werden.
das dürfte bei fertigen teilen nicht unbedingt ein abitur erfodern.

es geht ja nicht um die entwicklung, sondern um das profane "zusammensetzen" der geräte.
_______
«Das Internet? Gibt's diesen Blödsinn immer noch?»  (Homer Simpson)
Re:Schlimme Bedingungen bei den Apple-Herstellern?
Antwort #10: Juli 25, 2006, 19:19:12
Solange es Apple finanziell gut geht, stehen sie moralisch in der Pflicht sich um adäquate Arbeitsbedingungen zu kümmern. Wenn es das Gesetz nicht macht, nicht schafft, dann eben das Marketing im Wettbewerb oder auch nur (!) der Eigenkopf S. Jobs.

Es wäre ein weiterer Grund zum Kauf eines Mac. Übrigens entscheiden letztendlich wie immer die Verbraucher und deren Fähigkeit zur Beurteilung im Kampf für gerechte humane Arbeitsbedingungen und sich nicht weiterhin entfesselnden Kapitalismus - und nicht nur einzelne Wirtschaftskapitäne.

Kauft bei Tante Emma!  :)

m.
_______
"Die menschliche Beziehung zur Welt hat etwas tief, initial Lädiertes." [J. Lacan]
Re:Schlimme Bedingungen bei den Apple-Herstellern?
Antwort #11: Juli 25, 2006, 20:27:52
da hast du sicherlich recht, maya. aber wie soll man es im normalen alltag regeln?
noch dazu, wenn es um einen computerkauf geht. ich denke, das man wirklich alle hersteller in einen topf werfen kann. das ist ja das traurige. würde ein hersteller darauf achten, würden die preise wohl unbezahlbar sein. das doppelte oder dreifache würde niemand bezahlen.

die kriegen den hals eben nicht voll genug. bestes beispiel: nike
schuhe für 2 dollar fertigen lassen und für 200 verkaufen. DAS ist ein geschäft...
_______
«Das Internet? Gibt's diesen Blödsinn immer noch?»  (Homer Simpson)
Re:Schlimme Bedingungen bei den Apple-Herstellern?
Antwort #12: Juli 25, 2006, 22:39:38
die kriegen den hals eben nicht voll genug. bestes beispiel: nike
schuhe für 2 dollar fertigen lassen und für 200 verkaufen. DAS ist ein geschäft...

Echt? Mein Wissensstand hier ist 20 Dollar. Wobei ich denke, dass hier wohl auch schon der Transport zum Endverbraucher mit eingerechnet ist. Fox, hast Du eine seriöse Quelle? Ich habe diese Info auch nur aus den Tiefen meiner grauen, verstaubten Gehirnzellen  ;)
_______
Es ist leicht, das Leben schwer zu nehmen, und es ist schwer, das Leben leicht zu nehmen.
(Erich Kästner)

Florian

  • Es lebe der König!
Re:Schlimme Bedingungen bei den Apple-Herstellern?
Antwort #13: Juli 25, 2006, 23:07:34
Ist doch überall das Gleiche. Wir leben auf Kosten anderer Menschen.
Zum Teil kann man was dagegen tun, zum Teil leider nicht. Aber Apple wird ja wohl noch für menschenwürdige Arbeitsbedingungen in seinen Zulieferbetrieben sorgen können. Das erwarte ich dann doch, bei allen diesbzgl. Problemen.

So, jetzt muss ich aber dringend "Geheimring 99" bzw. "The Big Combo" auf 3Sat anschauen. Mein Tip  für Euch. :)
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re:Schlimme Bedingungen bei den Apple-Herstellern?
Antwort #14: Juli 25, 2006, 23:52:42
@chucky: das habe ich mal in einem arte-bericht über diese industrieriesen mitbekommen. wie die sendung hieß, weiß ich leider nicht mehr. ist bestimmt schon zwei, drei jahre her.
ich glaube mich zu erinnern, dass es tatsächlich nur um die reine produktion ging. die transportkosten kämen also noch drauf, wobei man dann wahrscheinlich auf die 20$ kommt.
_______
«Das Internet? Gibt's diesen Blödsinn immer noch?»  (Homer Simpson)